https://image320.macovi.de/images/product_images/320/942354_0__8570328.jpg

3GB Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra DHS Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Artikelnummer 8570328

EAN 0835168019171    SKU C78X-1SDN-L5HSX

Nicht mehr lieferbar.

3GB Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra DHS Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

INNO3D https://image320.macovi.de/images/product_images/320/942354_0__8570328.jpg
über 80 verkauft

Artikelbeschreibung

Seit dem 15.11.2013 im Sortiment

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


Technische Daten

Allgemein:
GPU Modell: GeForce GTX 780
Edition: iChill HerculeZ X3 Ultra DHS
Codename: GK110-300-A1
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1046MHz
Boost Takt: 1085MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2304 einheiten
Fertigungsprozess: 28nm
Speicher:
Grösse des Grafikspeichers: 3GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1550MHz (6200MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 384Bit
Video:
Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDisplayPort, 1xHDMI, 2xDVI
Verschiedenes:
Direct X Version: 11.0
OpenGL Version: 4.3
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: 250W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: HDCP, NVIDIA 2-way SLI, NVIDIA 3D Vision Pro, NVIDIA 3-way SLI, NVIDIA 4-way SLI, NVIDIA Adaptive Vertical Sync, NVIDIA FXAA Technology, NVIDIA GPU Boost 2.0, NVIDIA Physx Technology, NVIDIA Surround, NVIDIA TXAA Technology

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Artikelbewertungen

(66%)
(66%)
(17%)
(17%)
(17%)
(17%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

6 Bewertungen

4.5 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote:

Reklamationsquote: 6,52%

 
 
5 5
     am 16.10.2014
Verifizierter Kauf
Sehr schnelle und sehr leise Grafikkarte mit sehr viel Power. Nette LED Spielerei auf der Karte, kann man auch als optische Warnung einstellen.
    
  
5 5
     am 11.07.2014
Richtig geiles Teil!!!
    
  
4 5
     am 08.07.2014
Verifizierter Kauf
Hallo zusammen :)
Ich habe mir diese Grafikkarte bei einer Aufrüstung meiner Hardware gekauft.
Ich bin vollstens zufrieden und habe keinerlei beschwerden.
Edles Design, super eingepackt und einfach schön anzusehen..
Mit dabei war ein Benchmark Key, ein Mauspad und ein kleiner aufkleber so wie man ihn z.b. auf einem Komplett Pc sieht (i7 inside bla bla) :))

Jedoch gibt es auch etwas zu bemängeln auch wenn vielleicht Mindfactory nicht dazu kann, jedoch bin ich etwas enttäuscht da eigentlich ein "Acrylglas" Schild/Plättchen was an die Grafikkarte gehört und dort dann beleuchtet wird, gefehlt hat.

Aufjedenfall ist die Karte ihr Geld wert, vom berüchtigtem Spulenfiepen habe ich auch noch nichts mitbekommen.Sie läuft sehr leise und kühl.

Danke Mindfactory für das tolle "Bauteil" :)) !
Mfg Marvin
    
  
3 5
     am 19.05.2014
Verifizierter Kauf
Gekauft habe ich mir die Graka 2x.
Nun hatte ich aber das Mindfactory Modell vor mir und es treten genau dieselben Fehler auf. Jeweils auf 2 verschiedenen Testsystemen.

Der Fehler sieht wie folgt aus:
Leichte Variante
-Bildschirm wird schwarz für ca. 5-20sec.
-Sound knistert
Nach den 20sec meldet Windows in der Ereignisanzeige:
-> "Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt."

Schwere Variante
-Direkt Bluescreen. Dies wird aber auf dem Monitor nicht ausgegeben, da die Graka abschmiert. Windows meldet dies
dann aber entsprechend.

Diese Fehler treten nicht besonders selten auf, laut dutzenden Foren zu dieser Graka. 3DMark stürzt bei mir z.B. direkt nach dem ersten Durchlauf mit diesem Fehler ab.

Inno3D hat bei DHS Edition leider mit dem Takt "übertrieben".
Neben vielen anderen Versuchen den Fehler zu beheben war nur eine Erfolgreich:
-> Runtertakten um 55Mhz
-> Ergebnis: 3DMark läuft ohne Probleme im Loop 30x durch.
Skyrim und andere Games laufen nun auch ohne Probleme, sogar teilweise stabiler.

Die Graka werde ich trotz des Runtertaktens behalten, da dies die Framerate(~ -2-3FPS, 3DMark) kaum beeinflusst, die Graka dementsprechend immernoch sehr stark ist und das Kühlsystem, auf Luft, einfach kaum zu übertreffen ist.
    
  
5 5
     am 28.04.2014
Ich habe mir vor rund zwei Wochen dieses Schmuckstück zugelegt. Leider nicht hier, sondern bei einem gewissen Gehäuse-König, weil zu dem Zeitpunkt die GraKa hier nicht auf Lager war.

Anyway...

Dieses Karte ist mit Abstand das leistungsfähigste Stück Hardware, das ich je in Händen hielt. Um die enorme Laistung mal zu verdeutlichen: Ich hatte vorher eine AMD r9 290 von XFX, und dachte mir das der Unterschied in Sachen Leistung schon nicht so groß sein kann... Denkste!
Wo ich vorher bei BF 4 auf Ultra noch bei "niedrigen" 50 FPS rumdümpelte, habe ich mit dieser Karte mal eben 140 FPS!!! Und die Temperaturen steigen nicht mal über 60°C hinaus. Der Lüfter ist extrem leise, nicht lauter als meine Gehäuse-Lüfter. Bei Volllast ist ein sehr leises Spulenfiepen zu vernehmen. Mit "sehr leise" meine ich, nicht aus einem geschlossenen Gehäuse wahrnehmbar. Somit kein Punktabzug.
Zudem gibt es massig Zubehör, welches ebenso von hervorragender Qualität ist.

Fazit: Die beste Grafikkarte, die ich je hatte und für alle Interessenten einer GTX 780 und genug Geld in der Tasche ein Muss. Der Preis ist bei der Leistung mMn vollkommen in Ordnung.

Mein System:
Intel Core i7 4770K non-OC
Besagte Graka
2x 8 GB Corsair Vengeance LP CL9 1600 RAM
Samsung 840 EVO 250 GB
ASRock Fatal1ty Z87 Killer Motherboard
    
  
5 5
     am 05.01.2014
Verifizierter Kauf
bestens nur zu empfehlen !!!!!
    
  

Video