https://image320.macovi.de/images/product_images/320/936422_0__8564821.jpg

Artikelbeschreibung

Seit dem 09.10.2013 im Sortiment

Pflichtangaben

Nach der delegierten Verordnung (EU) Nr. 1062/2010 der Kommission

Notwendige Kennzeichnung:

  • Modellname/-Kennzeichen/ Gerätetyp
  • Energieeffizienzklasse: z.B. A+++
    Die Skala der Effizienzklasse reicht von A+++ (= höchste Effizienz) bis F (= geringste Effizienz)
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in Watt
  • Jährlicher Energieverbrauch im Ein- Zustand in kWh
    Energieverbrauch kWh/Jahr, auf der Grundlage eines täglich vierstündigen Betriebs des Fernsehgeräts an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Fernsehgerätes ab.

Technische Daten

Allgemein:
Modellserie: ProLite
Modell: XB2483HSU-B1
Energieeffizienzklasse: B
Bildschirmdiagonale: 24" (60,96cm)
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand: 27 Watt
Energieverbrauch in kWh/Jahr: 28kWh/a
Leistungsaufnahme im Bereitschafts- und Aus-Zustand: 0.5 Watt
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Paneltyp: AMVA+
Displayart: Matt
Format: 16:9
Reaktionszeit: 4ms
Helligkeit: 250cd/m²
Kontrast: 3.000:1 (statisch)
Blickwinkel horizontal: 178°
Blickwinkel vertikal: 178°
Pixelfehlerklasse: II
Anschlüsse Video: 1xDVI, 1xHDMI 1.3, 1xVGA
Anschlüsse Audio: 1xKlinke Ausgang
Anschlüsse Sonstige: 3xUSB 2.0
Farbe: schwarz
Lautsprecher: 2x 2W
Standfuß: Hoehenverstellbar, Neigbar, Pivot, Swivel
Besonderheiten: Kensington Schloß, LED-Backlight, TCO
VESA Wandhalterung: 100x100mm
24" (60,96cm) iiyama ProLite XB2483HSU-B1 schwarz 1920x1080

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(82%)
(82%)
(18%)
(18%)
3 Sterne
(0%)
(0%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
1 Stern
(0%)
(0%)

17 Bewertungen

4.8 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

Reklamationsquote

:

RMA-Quote: 1%

 
 
5 5
     am 27.04.2016
Verifizierter Kauf
Habe mir den Bildschirm als zweit Bildschirm geholt und bin nicht enttäuscht worden.
Sehr zufrieden.

Dank dem schmalen Rahmen und den großen ergonomischen Einstellmöglichkeiten kann man Ihn so platzieren wie man es mag.

Die Farben wirken nach kleinen kalibrieren des Monitors sehr gut.
Jedoch auch mit den Werkseinstellungen sind die Farben schon gut nur etwas zu matt und für meinen Geschmack ist die Helligkeit zu hoch eingestellt.

Von meiner Seite kann ich den Bildschirm also nur weiterempfehlen.
Klare Kaufempfehlung.
    
  
5 5
     am 23.02.2016
Verifizierter Kauf
Klasse Bildschirm, tolle Farben und wer mit 4ms Reaktionzeit leben kann (wie ich) macht hier keinen Fehler!
    
  
5 5
     am 15.12.2015
Verifizierter Kauf
Sehr gute Darstellungsqualität im Officebereich aber dafür ist di Diplayart ja vorgesehen !! Hoher Blickwinkel, leichte Montage und lecihte Installation, gute Verarbeitung und sehr gut verpackt. Sehr zu empfehlen ...
    
  
5 5
     am 20.11.2015
Verifizierter Kauf
Selbst mit Standardeinstellungen sehr gutes Bild, Kontrast und Helligkeit waren bereits optimal eingestellt (überprüft mit der Monitorkalibrierung von Simpelfilter). Stabiler Stand, gute Ergonomie. OSD übersichtlich. Signalquellenwechsel etwas umständlich (AUTO gedrückt halten, links/rechts wählen, OK).
    
  
5 5
     am 13.10.2015
Verifizierter Kauf
Ein Klasse Bildschirm für diese Preisklasse
Die Verarbeitung wirkt edel und stabil. Auch der Standfuß erfüllt seine Dienste hervorragend, keinerlei Gewackel des Bildschirmes und gute ergonomische Verstellbarkeit. Die Lautsprecher hätten sie sich aber wirklich Sparen können, schrecklich anzuhören (reicht vielleicht noch für 8bit-Sounds ^^).
Die Bildqualität spricht aber auf jeden Fall für sich. Scharfe Bilder und sehr schönes Schwarz, sowie keinerlei sichtbaren Lichthöfe. Ich musste zwar noch leicht den Kontrast und die Farben nachkorrigieren, war aber durch die einfache Menüführung kein Problem. ( Rot und Grün 5% runtergeschraubt, sowie Kontrast etwas niedriger gesetzt.)
Übertakten lässt sich der Bildschirm stabil auf bis zu 66Hz. Bei 70Hz kommt eine "Out of Range" Meldung.
In Spielen sind mithilfe des Overdrive-Modus keinerlei Schlieren vorhanden.
Was ich mir noch gewünscht hätte, wäre ein HDMI-Kabel im Zubehör.
Da aber die Bildqualität des Bildschirmes so gut für den Preis war, habe ich deswegen keinen Stern abgezogen.
    
  
4 5
     am 07.09.2015
Verifizierter Kauf
Nun hatte ich einige Tage Zeit mir einen tiefgehenden Eindruck des Monitors machen zu können und möchte auch gleich eine Bewertung zum Produkt hinterlassen.

Lieferung und Verpackung:

Ich habe die Pixelprüfung mitbestellt. Trotzdessen habe ich den Monitor frühstmöglich über DHL Versand erhalten. Der Monitor wird im wirklich sehr kompakten Originalkarton geliefert. Zwei Styroporstücke hielten den Monitor dabei stabil im Karton. Der Fuß muss später montiert werden, so dass es im Grunde drei Fächer im Karton gab. Der Monitor mit der Halterung, der Fuß, sowie DVI-Kabel, USB Kabel sowie ein Kabel für die Tonwiedergabe.

Zusammenbau:

Der Zusammenbau ist vorbildlich und wirklich einfach erledigt. Hierfür werden drei Flügelschrauben mitgeliefert über diese der Fuß an die Monitorhalterung sogar gänzlich ohne Werkzeug montiert werden kann. Eine Sache von wenigen Momenten und der Monitor steht stabil auf seinem Fuß. Jetzt muß man nur noch die Kabel verbinden, was natürlich auch sehr einfach von statten geht. Insgesamt war der Zusammenbau und der Anschluß des Monitors sehr einfach in wenigen Schritten erledigt. Positiv hervorheben muss man die Werkzuglose Montage des Fußes.

Erster Eindruck und Verarbeitungsqualität:

Der erste Eindruck ist schon mal nicht schlecht. Mir gefällt das Design durchaus und auch die Ränder sind mir nicht zu dick. Die blaue Betriebsleuchte schimmert im Betrieb nur schwach und lenkt so nicht vom Bild ab, was ich sehr begrüsse. Die Optik des Rahmens ist matt gehalten, was ich persönlich besser finde, wie die Klarlackvarianten. Was mir nicht so gefällt ist, das die beiden USB Anschlüsse auf der linken Seite sitzen. Rechts wäre es für mich komfortabler gewesen. Die Bedientasten für das Menü sind unten rechts angeordnet und wirken recht stabil. Haben auch einen recht guten Druckpunkt. Was mir am Iiyama nicht gefällt ist die haklige Höhenverstellung des Monitors. Manchmal hakt der Knopf der von hinten reingedrückt werden muß um den Monitor in der Höhe zu verstellen. Das kann nerven. Aber gut, so oft verstellt man im Normallfall nicht die Höhe. Auch nicht wirklich überzeugend finde ich, das man den Fuß festhalten muß, wenn man den Monitor dreht, da sich dieser sonst leicht mitverschiebt. Drehen und Neigen lässt sich der Bildschirm dann aber wieder umso besser. Insgesamt steht der Monitor recht stabil und macht auch keinen wackligen Eindruck.

Bildqualität:

Empfinde ich persönlich als sehr gut, für diese Preisklasse. Auf jeden Fall weitaus besser als mein alter Monitor mit TN Panel. Auch der Glitzereffekt von IPS Modellen, wird man mit diesem VA Panel nicht haben. Desweiteren ist der im Vergleich zu anderen Panels, höhere Kontrast, sehr gut wahrnehmbar. Und auch der Schwarzwert ist beeindruckend. Lichthöfe habe ich nur ein ganz klein wenig im unteren Linken Bereich des Monitors. Im Vergleich mit einem älteren IPS Modell sind die Farben etwas blasser, aber immer noch auf sehr gutem Level. Die Helligkeit ist für mich zu hoch voreingestellt. Hier musste ich etwas korrigieren und um ein Viertel herunterdrehen um für mich eine optimale Helligkeit zu haben. Die restlichen Einstellungen haben bei mir schon von Werk aus gepasst. Der Monitor hat verschiedene Betriebsmodi. Text, Landschaft, Kino und Spiel. Ich persönlich finde vor allem die Voreinstellung vom Kinomudus nicht wirklich gelungen. Es blasst alles nochmal extra aus, wo man eigendlich erwartet, das nochmal alles etwas saftiger ausschauen sollte. Auch der Spielmodus ist nicht optimal, aber zumindest zu gebrauchen. Meist jedoch nutze ich eh meine persönliche Voreinstellung bei all meinen Tätigkeiten und fahre damit recht gut, da halt auch die Werkseinseinstellungen schon sehr nah am für mich wahrnehmbaren Optimum sind.

Spielen:

Ich bin eher Gelegenheitsgamer aber zocke, wenn dann, recht aktuelle Games wie The Witcher oder auch GTA5. Dafür habe ich OverDrive am Monitor auf Stufe 2 gestellt und keine für mich wahrnehmbaren Schlieren festgestellt. Aber wie gesagt...ich bin kein Profispieler und hab da auch eine ganz andere Wahrnehmung. Für mich persönlich passt die Spielleistung des Monitors auf jeden Fall. Gerade "dunklere" Spiele sind mit dem Monitor ein richtiges Vergnügen durch den wirklich enormen Schwarzwert. Ein klasse Bild eben, für diese Preisklasse.

Der Ton:

Der Iiyama hat eingebaute Lautsprecher. Wer hier viel Wert drauf legt sollte sich gleich woanders umschauen. Denn der Ton ist wirklich grauenvoll. Selbst auf lautester Einstellung ist der Ton sehr leise und sehr blechernd und wirkt verloren. Ist ja auch klar, da es kaum Volumen im Monitor für die Lautsprecher gibt. Andere Monitore liefern zwar auch nur selten besseren Ton, aber im Grunde hätten sie sich die Lautsprecher auch schenken können, da diese zumindest für mich völlig unbrauchbar sind.

Sonstiges:

Wichtig für mich war, das mein Monitor kein PWM Flackern haben soll, weil ich auf dieses leider nicht gut reagiere und recht lange vor dem Monitor sitze. Deswegen ist es gut das der Iiyama flickerfree ist und eine konstante Hintergrundbeleuchtung bietet. Ich saß jetzt nun einige Stunden am Stück konzentriert am Monitor und hab noch keine Kopf- oder Augenschmerzen bekommen. Sehr gut !

Fazit:

Für den Preis gibt es nur kaum vergleichbare Angebote mit VA Panel. Die Bildqualität empfinde ich als sehr gut für diese Preisklasse, auch wenn die Farben im Vergleich etwas blasser erscheinen. Aber dies ist wohl dem Panel verschuldet und fällt wirklich nur im direkten Vergleich ein wenig auf. Hervorheben muß man den wirklich hohen Kontrast und den daraus resultierenden sehr guten Schwarzwert des Monitors. Da kann kein IPS oder TN Panel mithalten. Selbst Spiele sind auf dem Monitor durchaus sehr gut spielbar ohne für mich wahrnehmbare Einbußen. Profizocker sollten sich aber lieber nach einem TN Panel mit 144Hz umschauen. Trotzdem ist der Iiyama quasi ein Alleskönner.

Negativ dagegen empfinde ich die haklige Höhenverstellung und das sich der Fuß beim drehen des Monitors leicht mitdreht. Auch nicht optimal ist die schlechte Blickwinkelabhängigkeit. Zudem ist es ist schade, das die USB Anschlüsse noch alte 2.0 Versionen sind und man hier nicht auf 3.0 setzt.

Insgesamt gesehen kann ich persönlich den Monitor aber für preisbewusste Käufer, die sich nach einem VA Panel umschauen durchaus beruhigt empfehlen. Er hat ein viel besseres Bild als mein alter TN Monitor und auch der Gloweffekt von manchen IPS Modellen tritt hier nicht auf. Eine sehr gute SRGB Farbraumabdeckung von 96% tut sein übriges. Aufgrund der hakligen Halterung und der grauenvollen Tonwiederrgabe vergebe ich aber nur 4 Sterne.
    
  
     am 13.08.2015
Verifizierter Kauf
Super Bild extrem fünktionstüchtig
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 01.06.2015
Verifizierter Kauf
Bin sehr zufrieden mit dem Monitor. Äußerst guter Kontrast und schliert auch nicht beim Spielen. Klare Kaufempfehlung. Mindfactory sehr gut wie immer ;-)
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 11.02.2015
Verifizierter Kauf
Klasse Monitor, tolle Farben!
Geht nur zurück, weil ich für die Bildbearbeitung doch lieber einen 27" Minitor haben möchte!
Ansonsten vorbehaltlos zu empfehlen!
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
     am 30.01.2015
Verifizierter Kauf
Grundsätzlich passt der Monitor und die Handhabung ist in Ordnung. Die Bildqualität, der Kontrast sowie Farbwiedergabe ist passend. Videowiedergab sowie Spielerlebnis ist passend.
Einzig der Standfuß, welcher drehbar ist, scheint zu sehr vom Eigengewicht beeinträchtigt sein, da das Drehen des Monitors dazu führt, dass sich der Fuß unnötigerweise mitdreht.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?   
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 17 Bewertungen)

Video

Bestellen Sie das passende Zubehör gleich dazu

iiyama - hochwertige Bildschirme

Der 1972 gegründete japanische Hersteller fertigte ursprünglich Kathodenstrahlmonitore und spezialisierte sich in den vergangenen Jahren auf hochwertige und funktionelle Flachbildschirme, die sich vor allem bei Gamern und in der vielfältigen Arbeitswelt größter Beliebtheit erfreuen. Das Portfolio von iiyama richtet sich in gleichem Maß an Unternehmen und private Nutzer.

iiyama Logo
iiyama Produkte

Umfassende Produktpalette von iiyama-Monitoren

iiyama bietet vielseitige Gaming-Monitore in unterschiedlichen Zollgrößen und mit der innovativen Free-Sync-Technologie, augenschonenden Features sowie in riesigen Auflösungen. Darüber hinaus haben die Japaner Monitor-Lösungen für den Office- und Multimedia-Gebrauch im Sortiment. Auch hier sind Ihre sensiblen Augen das wichtigste Gut. Flimmerfrei und mit reduziertem Blaulicht merken Sie selbst nach vielen Stunden Bildschirmarbeit keine Überanstrengung. Für besondere Präsentationszwecke sind die außergewöhnlichen Formate eine echte Besonderheit. Bis zu 98 Zoll und in 4K-Auflösung überzeugen die Monitore in jedem Meeting. Für effektives Arbeiten und zur Darstellung von Informationen im öffentlichen Raum sind die Touchscreen-Monitore eine wirkliche Alternative.

Kunden kauften auch: