https://image6.macovi.de/images/product_images/320/608996_0__37176.jpg

EAN 4046443012381    SKU ST31500541AS

Artikelbeschreibung

Seit dem 01.04.2011 im Sortiment

Die komplett neue Seagate Barracuda bietet Ihnen Performance und Umweltfreundlichkeit in einem. Eine 3Gbit/s schnelle SATA-Schnittstelle, 5.900 U/min und der Cache mit 32 MB sorgen für maximale Leistung, besonders bei Cache-intensiven Anwendungen.


Technische Daten

Allgemein:
Kapazität: 1500GB
Modellserie: Barracuda 5900.11
Umdrehungsgeschwindigkeit: 5.900U/min
Mittlere Zugriffszeit: 8.9ms
Cache: 32MB
Formfaktor: 3.5" (8.9cm)
Schnittstelle: SATA 3Gb/s
Stromanschluss: SATA 15-pol

Hinweis: Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

 

Kundenbewertungen

(25%)
(25%)
4 Sterne
(0%)
(0%)
(50%)
(50%)
2 Sterne
(0%)
(0%)
(25%)
(25%)

4 Bewertungen

3.0 von 5,0  anzeigen

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel?

Geben Sie eine Bewertung ab

 
 
3 5
     am 01.02.2011
Verifizierter Kauf
Nun, die Platte ist relativ leise, man hört ab und zu ein leises rattern- und gut is. Günstig is das Ding, relativ langsam is das Ding- aber es reicht aus ;)
    
  
5 5
     am 18.04.2010
Hallo!

Meine Platten laufen wunderbar und sind extrem schnell! Kann keine Negativpunkte vergeben!

positiv:

- leise
- schnell
- kostengünstig

negativ:

- die wärme
nicht optimal für wechselplatten - da sollte man sich eher eine 5400er Platte entscheiden.

Danke Seagate
    
  
3 5
     am 14.12.2009
Verifizierter Kauf
Ich habe gerade mit 4 Samsung F1 und 1 Samsung F2 Eco den Fall, dass 2 HDDs kaputt gegangen sind. Ergo immer das gleiche: Man kaufe Enterprise/RAID-Platten und dann am besten Platten aus verschiedenen Chargen für ein RAID-System.
    
  
1 5
     am 13.12.2009
Verifizierter Kauf
Ich habe die mir 4 Platten für ein RAID 5 gekauft.

Da ich beabsichtigte das RAID als Datengrab zu gebrauchen, war mir eine mittelmäßige Leistung ausreichend und die niedrige Leistungsaufnahme gerne gesehen. Die positiven Bewertungen in anderen Shops zur LP gaben letztelich auch den Ausschlag dazu zuzugreifen. Im Sisoft Sandra Benchmark erreichten das RAID 5 eine Lesegeschwindigkeit von 230 bis 320 MB/s. Das ist schon mal angemessen. Leider reichte es für mehr Tests nicht, da 1 von 4 sich mit einem häufigen kräfigen Klackern verabschiedete, ich kann zwar unter viel Geklackere auf SMART-Daten zugreifen, die aber auch keinen Aufschluss geben. Also eine geht zurück. Kaum war die eine bei der Post gab die zweite Platte mit den gleichen Symtomen den Geist auf. Also sind bei mir mind. 50% nicht zu gebrauchen. Schade eigentlich, als zufriedener vielfacher WD-Nutzer wollte ich nach 8 Jahren Seagate mal wieder eine Chance geben, da die 1,5er von WD wohl auch ordentliche Probleme haben. Ich werden morgen hier beim Service anrufen und fragen, ob ich nicht alle Seagate gegen andere Ware austauschen kann (liege noch innerhalb der 14-Tage Widerrufsfrist). Seagate hat aktuell definitv massive Probleme mit den Barracuda-HDDs.
    
  

Testberichte

Video

Kunden kauften auch: