Sockel FM2+

 
AMD A6 Series 7480 2x 3.50GHz So.FM2+ BOX
Bestellt
AMD A6 Series 7480 2x 3.50GHz So.FM2+ BOX
 35,71*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 40 verkauft
 
AMD A10 Series 8750 4x 3.60GHz So.FM2+ TRAY
Verfügbar
AMD A10 Series 8750 4x 3.60GHz So.FM2+ TRAY
 143,25*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 20 verkauft
 
AMD A6 Series A6-7400K 2x 3.50GHz So.FM2+ BOX
Verfügbar
AMD A6 Series A6-7400K 2x 3.50GHz So.FM2+ BOX
 46,81*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 1.000 verkauft
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikel)


CPUs für AMD FM2+ Sockel

FM2 Plus CPU

Sockel sind aufgelötete Aufsätze auf der Hauptplatine. Auf diesen Sockel wird ein entsprechender Prozessor aufmontiert, um sich mit den restlichen Komponenten des PCs wie Hauptspeicher zu verbinden. Jeder Hersteller, zu nennen sind AMD und Intel®, entwickelt eigene Generationen und entsprechend kompatible CPUs. Manche Modelle sind abwärtskompatibel. Vor dem Kauf ist ein genauer Blick auf die einzelnen Spezifikationen der dazu verwendbaren Bauteile zu werfen, denn nicht jeder Sockel passt zu jedem Prozessorchip. Wer ein Mainboard mit FM2+-CPU-Sockel hat, benötigt entsprechende Chips und Kühlsysteme.

FM2+ CPU Sockel von AMD

QNAP TS-977XU-RP-1200-4G 1U 9BAY

Der Sockel FM2+ vom kalifornischen Hersteller AMD ist eine Nachfolgerversion des FM1-Prozessorsockels. AMD selbst führt diesen Sockel unter der technischen Bezeichnung FM2r2. Unterstützt werden bei den Mainboards mit diesem Sockel die Steamroller-basierten CPUs mit dem Markennamen Kaveri und die Excavator-basierten Ein-Chip-Systeme mit dem Codename Carrizo. Diese können sowohl auf FM2+ als auch auf FP3 Sockel montiert werden. Der Sockel selbst ist abwärtskompatibel zu den CPUs des FM2-Sockels - also zu den Modellen Trinity und Richland - beide mit Piledriver-Kernen mit Bulldozer-Architektur.

Die Neuerungen bei FM2+-CPU Sockel

Dieser Sockel ähnelt dem FM2, dem direkten Vorgängermodell und ist ebenfalls als PGA (Pin-Grid-Array) aufgebaut. Im Allgemeinen stimmen die Eigenschaften mit dem Vorgänger überein, lediglich die Pin-Belegung wurde etwas verändert. Auch wurden zwei Pinlöcher hinzugefügt. Die Kühl-Einheit wird so angebracht, wie bereits bei FM2-Sockeln. Die entsprechenden Montagevorrichtung stimmen überein, somit können Kühler, die auf einen FM2-Sockel passen, auch auf FM2+-Modellen befestigt werden.

Mainboards mit FM2 CPU Sockel bei Mindfactory

Mindfactory führt im Sortiment eine Auswahl an Motherboards mit FM2+-Sockel der Hersteller ASRock und Gigabyte. Die angebotenen Produkte bewegen sich in einem fairen Preisrahmen. Einzubauen sind diese Boards fix und auch die entsprechend kompatiblen Prozessorchips sind ebenfalls schnell montiert. Chipsätze aller angebotenen Mainboards für FM2+-CPUs sind sämtlich die A68H-Version von AMD. Vorhanden sind außerdem 2 RAM-Slots mit einer maximalen Kapazität von je 16 GB. Weiterführende Spezifikationen und Unterschiede der einzelnen FM2+-Mainboards sind in den jeweiligen Produktblättern zu finden.

FM2-CPU für den FM2 Sockel

Für einen reibungslosen Betrieb sind die Sockel mit kompatiblen CPUs auszustatten. FM2-CPU passen exakt in den Sockel. Doch auch FM2-CPUs passen dank der Abwärtskompatibilität in die Sockel. Wie bereits erwähnt, sind hier die bei Mindfactory angebotenen Carrizo- und Kaveri-Modelle der Serien A6 und A8 kompatibel. Für Mittelklasse PCs, an denen auch ab und an ein Spiel gespielt wird und vor allem Standardanwendung wie Office laufen, sind diese Chips in Kombination mit den FM2+-Boards grundsolide in ihrer Leistung.

Modellname AMD A6 7480 AMD A6 7400K AMD A8 7680
Codename Carrizo Kaveri Carrizo
Anzahl CPU-Kerne 2 2 4
Prozessortakt 3.50 GHz
Max. 3.80 GHz
3.50 GHz
Max. 3.90 Ghz
3.50 GHz
Max. 3.80 GHz
Integrierte Grafik AMD Radeon
R5 Serie
AMD Radeon
R5 Serie
AMD Radeon
R7 Serie
Anzahl Threads 2 2 4

Eine integrierte Grafikeinheit in einem CPU hat den Vorteil, dass für Standardanwendungen keine separate Grafikkarte verbaut werden muss. Bei grafikintensiven Spielen lohnt es sich dennoch, eine extra Grafikkarte auf das Mainboard zu integrieren. Die Anzahl der Kerne, die Thread-Fähigkeit und die benötigte Taktfrequenz hängen maßgeblich von der geplanten Verwendung des PC ab. Mindestens zwei Kerne sollte ein CPU in jedem Fall besitzen. Wobei hinzugefügt werden muss, dass mehr Kerne nicht zwangsläufig besser sind. Generell gilt jedoch: Je mehr Kerne ein Prozessor vorweisen kann, desto gleichmäßiger und übertaktungssicherer wird die Grundlast verteilt.

Weitere Spezifikationen zu TDP, L2 Cache oder UMI Takt sind in den Produktblättern der einzelnen Modelle zu finden.

Für jeden Anwender das optimale Mainboard

AMD A10 Series 8750 4x 3.60GHz So.FM2+ TRAY

Neben Hauptplatinen mit der FM2-Sockelversion von AMD gibt es im Sortiment von Mindfactory eine große Auswahl weiterer Mainboards mit anderen Sockelvarianten wie die Mittelklassesockel AM3+ und AM4 für Desktop PC und Workstations sowie den TR4 als High-End-Sockel für Enthusiasten im höheren Preissegment. Auch Intel® Mainboards mit entsprechend kompatiblen Bauteilen sind Teil des Mindfactory-Sortiments. Wie auch bei AMD unterteilen sich die Motherboards von Intel® in unterschiedliche Modelle und Versionen, die auf alle Bedürfnisse zugeschnitten sind. Kompatible CPUs und Kühler- also alles rund um den PC und dessen Innenleben - bietet Mindfactory ebenfalls an. Und dabei gilt immer: Viel Leistung zum attraktiven Preis!

Top Marken und Kategorien für Sie zur Auswahl

AMD - Professioneller Ausrichter von AMD CPUs Athlon Phenom Sempron Asrock - Der Profi für Motherboard im Gamer Sektor be quiet! Corsair Gigabyte - Upgrade your Life KFA2 MSI - insist on the best SAPPHIRE - Grafikkarten gemacht für PC-Enthusiasten