WLAN Access Points

 
Cisco 802.11AC Wave 2 4X4:4SS extern
Lagernd
Cisco 802.11AC Wave 2 4X4:4SS extern
 361,95*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 20 verkauft
 
Ubiquiti UniFi AP AC LR Dual-Band 24V passive PoE
Lagernd
Ubiquiti UniFi AP AC LR Dual-Band 24V passive PoE
 95,81*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 990 verkauft
 
Ubiquiti UniFi AP AC PRO 3-pack ohne PoE-Injektor
Lagernd
Ubiquiti UniFi AP AC PRO 3-pack ohne PoE-Injektor
 384,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 5 verkauft
 
Lancom OAP-830 Dual Radio Outdoor ac Access Point
Bestellt
Lancom OAP-830 Dual Radio Outdoor ac Access Point
 1.011,13*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 10 verkauft
 
ZyXEL WAP3205 V3 Wireless N300 Access Point/Bridge/Rep
Verfügbar
ZyXEL WAP3205 V3 Wireless N300 Access Point/Bridge/Rep
 25,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 60 verkauft
 
Lancom Access Point L-322agn WLan 1 Port 10/100/1000Mbit/s
Verfügbar
Lancom Access Point L-322agn WLan 1 Port 10/100/1000Mbit/s
 409,25*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 90 verkauft
 
Edimax EW-7438RPnMini Wi-Fi Extender Repeater
Verfügbar
Edimax EW-7438RPnMini Wi-Fi Extender Repeater
 17,94*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 140 verkauft
 
Ruckus R320 Unleashed, dual band 802.11ac Wave 2 AP
Verfügbar
Ruckus R320 Unleashed, dual band 802.11ac Wave 2 AP
 218,20*
inkl. 19% USt + Versandkosten
 
 
Ruckus - ZoneFlex R510 Unleashed
Verfügbar
Ruckus - ZoneFlex R510 Unleashed
 372,86*
inkl. 19% USt + Versandkosten
 
 
Ubiquiti NanoStation AirMax Loco NS-5ACL
Verfügbar
Ubiquiti NanoStation AirMax Loco NS-5ACL
 45,94*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 40 verkauft
 
Extreme Networks AP-7532 Access Point Indoor
Verfügbar
Extreme Networks AP-7532 Access Point Indoor
 643,64*
inkl. 19% USt + Versandkosten
 

Artikel auf dem Merkzettel

Lancom LN-830acn Access Ponit

Zum Merkzettel
 
Lancom LN-830acn Access Ponit
Verfügbar
Lancom LN-830acn Access Ponit
 439,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 50 verkauft
 
UbiQuiti UniFi AccessPoint, AC, In Wall
Verfügbar
UbiQuiti UniFi AccessPoint, AC, In Wall
 88,44*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 80 verkauft
 
Huawei E3372 LTE Surfstick weiß
Verfügbar
Huawei E3372 LTE Surfstick weiß
 43,58*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 5 verkauft
 
Extreme Networks AP 7532 Indoor 802.11AC AP EX
Verfügbar
Extreme Networks AP 7532 Indoor 802.11AC AP EX
 643,64*
inkl. 19% USt + Versandkosten
 
 
Ruckus - ZoneFlex R310 Unleashed
Verfügbar
Ruckus - ZoneFlex R310 Unleashed
 218,20*
inkl. 19% USt + Versandkosten
 

Artikel auf dem Merkzettel

Intel Wireless-AC 8265.NGWMG.S

Zum Merkzettel
 
Intel Wireless-AC 8265.NGWMG.S
Verfügbar
Intel Wireless-AC 8265.NGWMG.S
 20,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 5 verkauft
 
Ubiquiti NanoStation M2, antenna 11dBi outdoor client MIMO 2,4GHz,
Verfügbar
Ubiquiti NanoStation M2, antenna 11dBi outdoor client MIMO 2,4GHz, AirMax
 77,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 70 verkauft
 
Netgear AC1200 WLAN Range Extender
Verfügbar
Netgear AC1200 WLAN Range Extender
 49,00*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 5 verkauft
 
Ubiquiti UniFi AP AC LITE indoor accesspoint 2,4/5 GHz UAP-AC-LITE
Verfügbar
Ubiquiti UniFi AP AC LITE indoor accesspoint 2,4/5 GHz UAP-AC-LITE
 75,18*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 120 verkauft
 
Huawei E3531 Surfstick HSPA+, schwarz, frei
Verfügbar
Huawei E3531 Surfstick HSPA+, schwarz, frei
 23,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 40 verkauft
 
Lancom Access Point L-321agn WLan 1 Port 10/100/1000Mbit/s
Verfügbar
Lancom Access Point L-321agn WLan 1 Port 10/100/1000Mbit/s
 325,90*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 180 verkauft

Artikel auf dem Merkzettel

Extreme Networks WS-AP3935I-ROW

Zum Merkzettel
 
Extreme Networks WS-AP3935I-ROW
Verfügbar
Extreme Networks WS-AP3935I-ROW
 933,98*
inkl. 19% USt + Versandkosten
 
 
LevelOne 150MBPS Wireless Access Point
Verfügbar
LevelOne 150MBPS Wireless Access Point
 36,46*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 10 verkauft
 
Ubiquiti UniFi AP XG Wave2 10Gbit/s Enterprise Access Point
Verfügbar
Ubiquiti UniFi AP XG Wave2 10Gbit/s Enterprise Access Point
 679,19*
inkl. 19% USt + Versandkosten
 
 
Netgear AC750 WLAN Range Extender
Verfügbar
Netgear AC750 WLAN Range Extender
 43,75*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 180 verkauft
 
Ruckus - ZoneFlex R610 Unleashed
Verfügbar
Ruckus - ZoneFlex R610 Unleashed
 494,40*
inkl. 19% USt + Versandkosten
 
 
D-Link DAP-2310/E Wireless N Access Point
Verfügbar
D-Link DAP-2310/E Wireless N Access Point
 50,94*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 260 verkauft
 
Extreme Networks AP-7632 Wing Access Point, Antenne intern
Verfügbar
Extreme Networks AP-7632 Wing Access Point, Antenne intern
 423,85*
inkl. 19% USt + Versandkosten
 
 
Netgear N300 WLAN RANGE-EXTENDER
Verfügbar
Netgear N300 WLAN RANGE-EXTENDER
 19,90*
inkl. 19% USt + Versandkosten
über 170 verkauft
Zeige 1 bis 30 (von insgesamt 160 Artikel)


Was ist ein WLAN Access Point?

WLAN Access Point

Wenn Sie ein bestehendes Kabelnetzwerk zu einem WLAN-Netzwerk erweitern oder die Reichweite eines WLAN-Netzwerks erhöhen möchten, benötigen Sie einen WLAN Access Point. Gewöhnlich erhalten Sie ein WLAN-Netzwerk bereits über den WLAN-Router, den Ihr Internetanbieter Ihnen stellt. Durch Wände und Decken oder Möbel wird das Signal des Routers häufig blockiert und abgeschwächt. Wenn Sie einen WLAN Access Point dazu schalten, können Sie das Signal wieder verstärken und die Reichweite des WLAN-Netzwerks vergrößern. Ebenfalls ermöglicht der Access Point es, LAN-fähige Geräte wie einen Drucker mithilfe eines Access Points ins WLAN einzubinden. Damit können Sie bequem vom Sofa aus über ein mobiles Endgerät Daten an den Drucker senden.

Wie wird ein Wireless Access Point angeschlossen?

WLAN Access Point
  1. Verbinden Sie den WLAN Access Point mit dem Stromnetz und schließen Sie ihn mittels eines LAN-Kabels an das Kabelnetzwerk an.
  2. Um den Access Point zu konfigurieren, geben Sie dessen IP-Adresse im Browser ein. Die Adresse steht gewöhnlich auf der Rückseite des Geräts oder im beiliegenden Handbuch.
  3. Loggen Sie sich mit den Logindaten aus dem Handbuch ein.
  4. Ändern Sie die Einstellungen zu ?wireless? oder ?drahtlos?.
  5. Wie bei der Einrichtung des Routers müssen Sie jetzt die Netzwerk-Verschlüsselung und den Netzwerk-Schlüssel (Passwort) einstellen. Achten Sie auf eine ausreichende Verschlüsselung des WLAN Access Points, um das Netzwerk vor externen Zugriffen zu schützen!
  6. Sind die Daten gespeichert, können Sie sich über den Access Point ins WLAN einwählen.

Wie funktioniert ein WLAN Access Point Router?

Der WLAN Access Point ist die Schnittstelle zwischen dem LAN- und dem WLAN-Netzwerk. Er empfängt über das LAN-Kabel, mit dem er an den WLAN-Router angeschlossen ist, das eingehende Signal und verbreitet es als drahtloses Netzwerk. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Betriebsmodi.

Access Point als Bestandteil eines Infrastruktur-Netzwerks:

  • Basic Service Set (BSS): Der Access Point bildet mit allen an das Netz gekoppelten Endgeräten ein geschlossenes Intranet.
  • Extended Service Set (ESS): Zwei oder mehrere WLAN Access Points und deren Netzwerke werden miteinander verbunden und auf den gleichen Funknetzwerknamen, Extended Service Set Identifier (ESSID), gepolt. Dadurch wird insgesamt die Reichweite des WLAN-Netzwerks erhöht und die Endgeräte können auf alle beteiligten Access Points zugreifen.
  • Ethernet Bridge: Über eine Ethernet Bridge verbinden sich LAN-fähige Geräte mit einem WLAN-Netz, wodurch mobile Endgeräte ohne eine Kabelverbindung auf Geräte wie einen Drucker zugreifen. Der Access Point wirkt als Schnittstelle zwischen dem kabelgebundenen Netzwerk und dem WLAN und vermittelt Daten zwischen den angeschlossenen Geräten.
  • Wireless Bridge: Die Wireless Bridge funktioniert auf die gleiche Weise, allerdings nicht als kabelgebundene Verbindung, sondern über WLAN.
  • Wireless Distribution System (WDS): Mittels eines oder mehrerer Access Points wird, wie mit einem WLAN-Repeater, die Reichweite und Signalstärke des WLAN-Netzwerks gesteigert.

Access Point im drahtlosen Ad Hoc-Netz ohne feste Infrastruktur:

  • Independent Basic Service Set (IBSS): Im Ad Hoc-Betrieb geben zwei oder mehr Geräte direkt Daten aneinander weiter, was zwischengeschaltete Geräte wie WLAN Access Points eigentlich überflüssig erscheinen lässt. Ein Access Point erhöht in diesem Fall einzig die Funkreichweite, in der sich die Geräte zueinander befinden können.
  • Mesh Network: In diesem Ad Hoc-Netzwerk kommunizieren mehrere Geräte als Knotenpunkte miteinander, sodass jedes angeschlossene Gerät Daten weitergeben kann. Auch können Daten zwischen Geräten übertragen werden, die nicht im direkten Funkkontakt stehen.

Ein Access Point mit einer Client-Funktion kann die Aufgabe eines WLAN-Adapters übernehmen und ein nicht WLAN-fähiges Gerät an ein WLAN-Netzwerk anschließen. Mit einem WLAN Access Point kann ein öffentliches Netzwerk eingerichtet werden, das als Hot Spot allen lokalen Nutzern zur Verfügung steht.

WLAN Access Point, WLAN-Router und WLAN-Repeater: Was sind die Unterschiede?

WLAN Repeater

Ein WLAN Access Point, ein WLAN-Router und ein WLAN-Repeater dienen demselben Zweck, ein WLAN-Netzwerk herzustellen oder zu erweitern. Der Unterschied zwischen einem WLAN-Router und einem Access Point besteht darin, dass letzterer keine IP-Adressen erkennt und für den Zugang zum Internet immer ein WLAN-Router benötigt wird. Ein WLAN-Repeater nimmt ein bestehendes WLAN-Signal auf, verstärkt es und gibt es dann weiter, wobei aber das Signal an Qualität verliert. Im Gegensatz zum kabelgebundenen Access Point erfordert der WLAN-Repeater zum Betrieb nur eine Steckdose. Dafür verlängert der Access Point durch seine LAN-Verbindung mit dem Kabelnetz nicht nur das Signal, sondern kann grundsätzlich den Weg der Verbindung ändern. Der Access Point stellt sicher, dass die Signalqualität erhalten bleibt und punktet mit einer schnelleren Verbindung.

Was muss ich beim Kauf eines WLAN Access Points beachten?

WLAN Access Points erhalten Sie in einer Preisspannweite zwischen 20 und 6.000 Euro - daher gilt es, den Kauf auf Ihre Anforderungen auszurichten. Betondecken und -wände stören WLAN-Signale empfindlich. Um mit einem Router im Keller oder Erdgeschoss auch im Schlafzimmer im Obergeschoss problemlos surfen oder streamen zu können, können Sie einen WLAN Access Point verwenden. Für kurze Strecken und eine eingeschränkte Nutzerzahl eignet sich in diesem Fall meist schon ein leistungsschwächerer Router. In großen Hotels oder Unternehmen mit vielen Büros auf verschiedenen Stockwerken müssen größere Strecken überbrückt werde und es wählen sich deutlich mehr Nutzer über Smartphones, Laptops oder Tablets ein. Die technischen Voraussetzungen bestimmen die Nutzung des WLAN Access Points, zum Beispiel die Datenmenge, die übertragen werden kann oder der verwendete Frequenzbereich.

WLAN Access PointD-Link Access Point DAP-1360/EUbiquiti UniFi AP AC indoor accesspoint MIMO 2,4GHz UAP-ACLancom LN-1702 (BULK 10)
Datenübertragungsrate300 Mbit/s1300 Mbit/s1733 Mbit/s
Frequenzband 2.4-2.4835 GHz 2.4-5 GHz2.4-2.4835, 5.15-5.7 GHz
Antennen 2intern 6
Benutzer200512

Die übertragende Datenmenge des Access Points ist abhängig von der Datenmenge, die der Internetanschluss hergibt. Wenn zum Beispiel der Access Point eine geringere Datenmenge vermitteln kann, als der Anschluss aussendet, kann das zu Qualitätsverlusten bei der Übertragung an das Endgerät führen. Access Points können auf verschiedene Frequenzbereiche mit unterschiedlicher Reichweite eingestellt werden. Überschneidet sich das Signal mit anderen Netzwerken auf der gleichen Frequenz, verschlechtert sich das Signal. Die Anzahl der Antennen beeinflusst die Reichweite des WLAN-Netzwerks. Mehrere Antennen vergrößern in der Regel die Reichweite und externe Antennen sind meist leistungsstärker als interne, da über sie die Senderichtung des Signals besser gesteuert werden kann. Wände und Decken aus Stahl und Beton oder Brandschutztüren beeinflussen darüber hinaus ebenfalls die Reichweite des WLAN Access Points.

Kann ich einen WLAN Access Point auch Outdoor verwenden?

Outdoor WLAN Access Point

Für den Außeneinsatz gibt es spezielle WLAN Access Points, die mit einer robusten und wetterfesten Hülle, etwa aus Metall, Sonne, Regen und Schnee trotzen. Die Outdoor-Access Points halten extreme Temperaturen von -30 bis 70 °C aus. Auch im eigenen Garten oder auf der Café-Terrasse ist so die Verbindung mit dem WLAN möglich. Störungen können hier von ganz anderer Seite kommen, etwa durch Drohnen in der Nähe des Access Points, die das Signal beeinflussen.

Finden Sie den passenden WLAN Access Point in unserem Online Shop!

Mit WLAN Access Points erweitern Sie ein bestehendes Kabelnetzwerk zu einem WLAN-Netzwerk oder erhöhen die Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks. Der Access Point stellt eine schnelle, drahtlose Verbindung zwischen dem Netzwerk und Ihrem Endgerät her und ermöglicht die Kommunikation per Funk zwischen verschiedenen Geräten. Um auch einen Desktop PC ohne fest eingebauten WLAN-Empfänger kabellos an das Internet anzuschließen, nutzen Sie einen WLAN USB Stick. Im PC Online Shop von Mindfactory finden Sie eine große Auswahl und die besten Lösungen rund um Ihren Computer. Profitieren Sie von unserem umfangreichen Markensortiment und schnellen Versand und nehmen Sie bei Fragen gern unsere kompetente Fachberatung in Anspruch!

Top Marken und Kategorien für Sie zur Auswahl

AMD - Professioneller Ausrichter von AMD CPUs Athlon Phenom Sempron Asrock - Der Profi für Motherboard im Gamer Sektor Corsair Shop Gigabyte - Upgrade your Life MSI - insist on the best SAPPHIRE - Grafikkarten gemacht für PC-Enthusiasten