Cooler Master - MasterCase 3 Pro und Maker 5

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Das Warten hat ein Ende: Das neue Fractal Define R5 Gehäuse ist da!
Tinten und Toner - jetzt einfach und schnell die passenden finden.

Nachdem bereits das Deep Silence 1 und das Deep Silence 2 die Redakteure und Kunden überall auf der Welt überzeugen konnten und mit Auszeichnungen und Testsiegen geehrt wurden, präsentieren wir nun einen wahrhaft gigantischen Big Tower der Gehäuseserie. Der riesige Tower bietet neben einem enormen Platzangebot auch neue, innovative Technologien, wie das „Active Air Chimney" zur aktiven Verbesserung der Gehäusebelüftung.


18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Modellname: Deep Silence 6 gedämmt mit Sichtfenster
Typ: Big Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: anthrazit
Einschübe: 13x 2.5/3.5 Zoll (intern), 2x 3.5 Zoll (extern), 4x 5.25 Zoll (extern)
Installierte Lüfter: 5x 140mm
Erweiterbare Lüfter: 5x 140mm
Formfaktor: ATX, EATX, HPTX, mATX, mITX, XL-ATX
Erweiterungsslots: 10x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0, 4x USB 3.0
Fenster: Ja
Dämmung: Ja
Besonderheiten: CPU-Kühler bis max. 200mm, Fronttuer, Grafikkarten bis max. 400mm, integrierte Luftsteuerung, Kabelmanagement, Netzteil unten, Staubfilter
Länge: 655 mm
Breite: 250 mm
Höhe: 644 mm
5 Sterne: Nanoxia Deep Silence 6 gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil anthrazit

(67%)

4 Sterne: Nanoxia Deep Silence 6 gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil anthrazit

(33%)

3 Sterne

3 Sterne: Nanoxia Deep Silence 6 gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil anthrazit

(0%)

2 Sterne

2 Sterne: Nanoxia Deep Silence 6 gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil anthrazit

(0%)

1 Stern

1 Sterne: Nanoxia Deep Silence 6 gedämmt mit Sichtfenster Big Tower ohne Netzteil anthrazit

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,7 von 5

Für diesen Artikel liegen 3 Bewertungen vor.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 4%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Bewertungen)
Filter:
geschrieben am 04.12.2014 von Christian
5 5

Geiles Gehäuse. Super Verarbeitung, durchdachtes Konzept und verdammt groß.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 09.10.2014 von the-white-wolf
5 5

--------------------------
K U R Z F A S S U N G :
--------------------------
Dieses Gehäuse ist:
+ stabil
+ staubarm
+ leise (maximal schallisoliert)
+ rießig (immenses Platzangebot)
- schwer
verglichen mit Konkurenz: Bestes Gehäuse in seiner Preisklasse (Q3 2014).

! Es empfiehlt sich den späteren Stellplatz zuvor abzumessen !

--------------------------
A U S F Ü H R L I C H :
--------------------------
Ich habe das Gehäuse (in weis) nun seit ca. 3 Monaten im Einsatz und bin sehr zufrieden.
Entschieden für den Kauf eines Gehäuses dieses Ausmaßes habe ich mich weil ich:

1. ein besseres Lüfterkonzept realisieren wollte,
2. grundlegend neue Komponenten verwenden wollte (2 Grafikkarten)
3. mir beim Kauf gleich die Möglichkeit der Wasserkühlung offenhalten wollte und
4. ich einfach keine Lust mehr hab stets auf Abmessungen von CPU Kühlern, grafikkarten o.ä. achten zu müssen.

Deshalb dachte ich mir: "Siehste dich mal nach dem größten Badassgehäuse um, das de findst."


DESIGN (5/5)
Ich hatte ein Gehäuse mit schlichtem Erscheinungsbild gesucht. Meine Teeny-Phase ist schon ein paar Tage vorbei und meine Augen haben sich an protzigen Gehäusen mit Flugzeugturbinenartigen Lüftereinlässen an der Front und Co sattgesehen.
(Nichts gegen ein bisschen "Bling! Bling!" und "Brum! Brum!", aber irgendwann darfs auch mal etwas dezenter, schlichter, edler werden.) Ironischer Weise protzt das Gehäuse allein aufgrund seiner rießigen Abmessungen ein bisschen. Von drei meiner Kumpels, die nach dem Umbau in mein Arbeitszimmer kamen,
bekamen zwei geweitete Pupillen und sagten Dinge wie "Aaach du Schei...!" oder "Heilige Sch... ist das etwa ein Computer?". Der dritte fing schlichtweg an zu lachen, rannte in den Flur - wo ich mein Kletterequipment lagere und fing an "alles für die Tour vorzubereiten", er wolle schließlich "nicht ungesichert in Richtung Netzteil absteigen".
Das Deep Silence 6 überragt mein altes Thermaltake Gehäuse (standard Midi Tower) um 15 cm in Höhe und Tiefe. Außerdem ist es ca 5 cm breiter. Das Window erlaubt einem tiefe Einblicke in ein rießen Gehäuse und selbst ein ATX Mainboard kommt einem nun klein vor.
Wer also optisch toll ansprechende Komponenten verbaut findet einen rießen Bilderrahmen ;) Die Oberfläche ist matt gehalten und trägt somit ebenfalls zum schlichten Design bei. Fazit: Design ist immer so ne Sache - mir gefällts sehr gut.


FEATURES (5/5)
Ein Punkt der mir an Nanoxia sehr gut gefällt ist deren innovativen Features, die man besonders am Deep Silence 1 und 6 sieht.
+ versteckbares I/O-Panel
+ Air-Chimney im Toppanel
+ Schnellwechselsystem für Frontlüfter
+ standardmäßig verbaute Staubfilter (großes PLUS)
+ massive Schallisolierung
+ 5x 140 mm Nanoxia Lüfter (leiser als Corsair SP Serie, laufen bereits bei 3V an.)
+ Kabelmanagementmöglichkeiten
+ standardmäßige 2 Kanal Lüftersteuerung bereits Verkabelung (inkl. Elektronik, die die Toplüfter in Abhängigkeit des Zustands des Air-Chimneys ansteuern)
+ Verschlusskappen für die rückseitigen Schlauchführungen für Wasserkühler, um Staubeintritt zu minimieren
+ und einmal mehr: sehr viel Platz für PC-Teile
+ intelligentes Innendesign (hatte mehrmals den "ahh-da-denkt-einer-mit"-Moment beim Einbau.)
+ Seitenteile und Festplattenkäfige sind einzeln bestellbar
- der 13x3,5 Zoll Festplattenturm ist fest vernietet. (Hab ihn rausgebohrt, Gehäuse immernoch stabil, da ich die Kapazität nicht benötige.)
+ Service von Nanoxia (Wollte mich informieren ob Nietenbohren Stabilität stark beeinflusst.)


VERARBEITUNG (5/5)
Das Gehäuse ist insgesamt sehr gut verarbeitet. Es gibt keine scharfen Kanten, keine Farbfehler, keine Teile die einen billigen oder klapprigen Eindruck vermitteln.
Frontpanel und Toppanel sind aus Kunstoff, die innen schallisolierten Seitenpanele aus Metall. Da das Gehäuse hauptsächlich aus Metall besteht weist es eine hohe Masse auf. Das geschlossene Seitenpanel wiegt 4kg das mit dem window 3 kg. Das Gehäuse leer insgesamt (laut Datenblatt, nicht selbst geprüft) ca. 21 kg.
Die einzelnen Panele sind gut verarbeitet und man hat das Gefühl ein hochwertiges Gehäuse erworben zu haben. Einzig die schwarzen Schrauben um die Seitenpanele zu fixieren sind minderwertig. (Kann man wechseln - easy, aber unnötig.)


VERARBEITUNG DER FEATURES (3/5)
+ Frontklappen: Top. Sind leise, leicht zu bewegen, öffnen und schließen gleichmäßig und werden magnetisch zugehalten.
- Im Oberteil integriertes I/O-Panel: Prinzipiell top. Manko: Öffnung sehr knapp und nicht zuverlässig beim ersten Druck.
- Air-Chimney: Sehr cool. Lüfteraktivierung beim Öffnen des Air-Chimneys. Manko: Benötige zwei Daumen zum Öffnen - sehr schwergängig. (*)
+ Staubfilter: Sehr geil. Einwandfrei.
+ Schnellwechselsystem: (für die Frontlüfter) Top.


HALTBARKEIT (5/5)
Das Gehäuse ist meiner Ansicht für die Ewigkeit gebaut. Aufgrund des immensen Platzangebots wird es auch gut verwendbar sein, wenn die PC Komponenten künftig größer werden sollten. (**)
Es ist sehr stabil um nicht zu sagen massiv und besteht hauptsächlich aus hochwertigem Kunststoff bzw. Metall.
Es unterstützt mehr als die üblichen Formfaktoren für Mainboards (HPTX, E-ATX, XL-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX).


PREIS:LEISTUNG (5/5)
Verlgeicht man das Nanoxia Deep Silence 6 mit Gehäusen ähnlicher Abmessungen aus den Häusern Corsair oder NZXT erhält man bei Nanoxia bislang meiner Ansicht nach den Preisleistungssieger.
Grund sehe ich darin, dass nicht nur die erbrachten Leistungen wirklich toll, innovativ und vielzählig sind, sondern der Preis mit ca. 200 ¤ deutlich unter einem vergleichbaren Corsair 900D oder einem NZXT Phantom 820 liegt.
Des Weiteren bietet für meinen Geschmack das DS6 auch die wichtigeren Features.

Und so hoffe ich, dass meine Erfahrung dem ein oder anderen im Entscheidungsprozess hilft und sich nicht zu ätzend gelesen hat.

Stay tuned.



(*) Interessanterweise ist der Mechanismus kinderleicht zu öffnen wenn man das Gehäuse hinlegt (horizontale Position). Im Stehen (vertikale Position) ist der Mechanismus jedoch kaum zu Öffnen. Schließen geht auch im Stehen total einfach. Ich denke wenn Nanoxia je eine überarbeitete Version plant sollten hauptsächlich diese Features verbessert werden.
(**) Das Raumangebot lässt sich sogar noch vergrößern. Ich benötige beispielsweise kein 13 Festplattenschächte. Habe deswegen mit einem geeigneten Bohrer den mit Nieten montierten Festplattenturm "rausgebohrt". Dadurch gewinne ich ca. 14 cm an Raum und könnte nun beispielsweise Grafikkarten mit einer länge von maximal 56 cm verbauen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 19.06.2014 von Thomas
4 5

geschrieben am 19.06.2014 von Thomas  (Verifizierter Kauf)

Das Gehäuse bietet sehr viel Platz und etliche Möglichkeiten, Kabel sinnvoll zu verstauen sowie einen vernünftigen Airflow zu gewährleisten. Die Verarbeitung ist nicht ganz optimal. Kleinere Mängel sind vorhanden und durch Tests in einschlägigen Foren belegt (beispielsweise das schlecht verarbeitete I/O-Panel).
Bei meiner Lieferung war das Sichtfenster an mehreren Stellen gebrochen, konnte aber direkt über den Hersteller innerhalb weniger Tage ausgetauscht werden. Neben den vorinstallierten Lüftern habe ich zwei weitere 140mm-Lüfter eingebaut und betreibe das System bei konstant niedriger Temperatur. Die Dämmung des Gehäuses macht das System angenehm leise und kaum wahrnehmbar. Wer ein Gehäuse für HPTX- oder EATX-Mainboards sucht und das I/O-Panel nicht unbedingt nutzen will, ist mit dem DS6 sehr gut beraten.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Bewertungen)

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG