Nanoxia CoolForce Serie.

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Ultimatives Gaming - MSI Gaming-Notebooks mit GTX High-End-Grafik und ultrastarker Leistung.
Sicher Einkaufen

In dem externen Gehäuse EX-503 von Lian Li finden bis zu fünf 3,5" SATA-Festplatten Platz. Es unterstützt eine Speicherkapazität von bis zu 30 TB. Das vorhandene Plug & Play sorgt für eine einfache und schnelle Verwendung.


**Informationen zur Finanzierung:

Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gesamtbetrag von € 245,52*. Effektiver Jahreszins von 7,90% bei einer Laufzeit von 24 Monaten entspricht einem gebundenen Sollzins von 8,56% p.a.. Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Santander Consumer Bank AG. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar.

18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Modell: EX-503
Baugrösse: 3.5" (8,89cm)
Anzahl Einschübe: 5
Anschlüsse extern: eSATA, USB 2.0, USB 3.0
Anschlüsse intern: SATA 3 GB/s
Besonderheiten: RAID
Farbe: schwarz
5 Sterne: Lian Li EX-503 3.5" (8,89cm) eSATA/USB 2.0/USB 3.0 schwarz

(57%)

4 Sterne: Lian Li EX-503 3.5" (8,89cm) eSATA/USB 2.0/USB 3.0 schwarz

(43%)

3 Sterne

3 Sterne: Lian Li EX-503 3.5" (8,89cm) eSATA/USB 2.0/USB 3.0 schwarz

(0%)

2 Sterne

2 Sterne: Lian Li EX-503 3.5" (8,89cm) eSATA/USB 2.0/USB 3.0 schwarz

(0%)

1 Stern

1 Sterne: Lian Li EX-503 3.5" (8,89cm) eSATA/USB 2.0/USB 3.0 schwarz

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,6 von 5

Für diesen Artikel liegen 7 Bewertungen vor.

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel? Dann können Sie uns hier Ihre Meinung schreiben.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 4%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Filter:
geschrieben am 13.04.2015 von Tim
5 5

geschrieben am 13.04.2015 von Tim  (Verifizierter Kauf)

2 3TB WD Red drin, läuft.
Super verarbeitet, Metallgehäuse mit Schloss (ist aber sehr simpel gehalten).
Festplattenrahmen aus Metall, alle Schrauben schon enthalten.
LEDs an der Vorderseite, die zeigen, wie viele Festplatten im Gehäuse sind und welche davon unter Last sind - Farben sind hier blau und rot.
eSata und USB 3 Anschluss.
Die Software könnte übersichtlicher gestaltet sein. Startet mit dem Anschalten / Anschließen des USB Kabels.
Raid war einfach zu erstellen

Wie immer, Qualität von Lian Li, dafür muss man halt ein wenig tiefer in die Tasche greifen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 07.12.2014 von Jan
4 5

geschrieben am 07.12.2014 von Jan  (Verifizierter Kauf)

Sehr gut verarbeitetes Gehäuse wirklich TOP! Leider läuft RAID nur über die mitgelieferte Software! DIP-Schalter am Gehäuse ("Mäuseklavier") bei mir ohne Funktion. Software lief leider nicht auf meinem Raspberry (Linux/Debian) daher für mich nutzlos. Durch den Chip im Gehäuse lassen sich die Platten auch leider nicht einzelnd ansprechen für einen Software-RAID alá Eigenbau.

TL;DR Gutes Gehäuse für Windowssysteme!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 03.08.2014 von Knut
5 5

geschrieben am 03.08.2014 von Knut  (Verifizierter Kauf)

Tolle Verarbeitung, nur Lüfter etwas lauit, habe ihn gegen leiseren Lüfter getauscht, ist nun perfekt.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 24.01.2014 von Alexander
4 5

Gute Lösung für externe Festplatten!

Ich habe schon einige Lösungen für externe Festplatten ausprobiert, auch mit ähnlicher Anbindung (USB3-auf-Multi-SATA-Bridge), aber irgendwas gab's immer zu meckern: Schlecht belüftet, billigst verarbeitet, zu wenig LEDs, mangelhafte Führung der Festplatten, schrecklich umständliche oder klapprige Einschübe, von allein aufspringende Schubladen mit Einzelverriegelung, ...

Hier gibt's zwar auch noch Kritikpunkte, aber vorweg das Positive: Die Tür schließt sauber, sieht schick aus und lässt viel gefilterte Luft durch; die Schienen sind zwar aus Kunsstoff, aber sie führen die Festplatte gut und lassen sich einzeln verriegeln; An die Festplatte werden einfach Schrauben und ein Griffblech geschraubt; das Gehäuse ist mechanisch und verarbeitungstechnisch über jeden Zweifel erhaben; Jede Festplatte verfügt über eine eigene Zugriffs-LED; SMART-Status kann mit der mitgelieferten Software für alle Platten einzeln ausgewertet werden; Die Festplatten bleiben schön kühl, es ist genügend Raum im Gehäuse, um Wärme abzuführen und durch das Aluminium-Gehäuse müssten viele Platten sogar ohne Lüfter ausreichend gekühlt werden.
Die verschiedenen RAID-Modi sind per Schalter einstellbar und müssen per Taster aktiviert werden (Achtung: Vollständiger Datenverlust!). Auch per Software lässt sich die Konfiguration ändern. Im Non-RAID-Modus sind per USB und an Port-Multiplier-fähigen SATA-Hostadaptern alle Platten als Einzelgerät ansprechbar! Super, um z.B. unter Windows mit Storage Spaces arbeiten zu können und nicht auf die RAID-Treiber des Gehäuses angewiesen zu sein: Das hilft bei Defekt des RAID-Adapters, die Platten an beliebigen anderen Anschlüssen wieder anbinden zu können!

Jetzt zur Kritik:
- Click-Rahmen oder -Schienen für die Festplatten wären eine weitere Verbesserung für eine werkzeugfreie Montage (Leiden auf hohem Niveau).
- Eine Entkoppelung der Platten wäre für Dauerbetrieb sinnvoll (wirklich!).
- Der Lüfter ist zwar groß und lässt sich leicht tauschen, aber er ist laut und ungeregelt. Am Besten gleich das Geld für einen BeQuiet! SilentWings 140mm oder einen 12V-5V-Adapter mit einplanen!
- Unten im Gehäuse hätte sich das Netzteil locker unterbringen lassen - an dieser Stelle verstehe ich Lian Li nicht. Statt einer sauberen Lösung liegt ein Strippen-Netzteil bei!

Insgesamt bisher die beste Variante, die ich ausprobiert habe!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 10.03.2013 von Topse
5 5

geschrieben am 10.03.2013 von Topse  (Verifizierter Kauf)

Qualitativ sehr gut verarbeitetes Gehäuse.

Etwas schade finde ich, dass die Festplatten erst an einem Trägerschlitten geschraubt werden müssen und leider nicht direkt ins Gehäuse gesteckt werden können.

Die An/Aus Diode ist von der Helligkeit her eine Zumutung ... frage mich, ob man daran erblinden kann, wenn die nur lange genug draufstarrt :-p. Dem kann man aber natürlich sehr einfach Abhilfe schaffen.

Sehr schön finde ich, dass die passende Software direkt dabei lag ... bei anderen Produkten dieses Preissegments muss man erstmal erraten, dass es so etwas überhaupt geben könnte und die dann beim Chipsatz-Hersteller runterladen.

Einziger Nachteil: Der Gehäuselüfter ist zu laut, wenn das Gerät am Arbeitsplatz betrieben werden soll. Eigentlich muss es dafür einen Punkt Abzug geben, aber Angesicht von Preis, Qualität und der Tatsache, dass der Hersteller daran gedacht hat, dass sich der Lüfter wenigstens sehr bequem und einfach durch ein 'besseren' Lüfter ersetzen lässt, sind 5 Sterne trotzdem noch gerechtfertigt.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 26.01.2013 von elubitsch
5 5

Auch wenn ich das Lian Li mangels Lieferbarkeit nicht bei Mindfactory gekauft habe, hier dennoch:
Ich hatte bereits ein FANTEC QB-35US3R als auch eine Sharkoon 5-Bay RAID Station bei Amazon bekommen und jeweils sofort wieder zurückgeschickt.
Das Fantec glänzte durch miese Verarbeitung, hauptsächlich Plastik und Dünnblech, und die HDs gingen nicht paßgenau rein. Außerdem zeichnete es sich durch unzureichende Belüftung aus.
Das Sharkoon 5 Bay RAID Gehäuse ist anständig verarbeitet und man kann die HDs einfach in einen Schlitten legen. Der Vorteil des integrierten Netzgeräts wirtd aber leider dadurch konterkariert, daß in dem sehr engen Gehäuse nur noch Platz für einen 80mm Lüfter ist und zusätzlich sirrt ein 40mm Netzteil-Lüfter unangenehm laut, so daß das Gerät in einem Arbeitszimmer nicht zu verwenden ist. Wer hat zuhause schon einen Server-Raum ?
Den Zwischenschritt über das Icy Box IB-RD3640SU3 habe ich mir dann erspart, das scheint von der Beschreibung her auch nicht besser zu sein.
Darauf habe ich endlich einen Lieferanten gefunden, der mir das Lian Li EX-503 zum Jahresende 2012 tatsächlich noch liefern konnte.
Und ich muß sagen, das Lian Li rechtfertigt den etwas höheren Preis voll. Ein ausreichend dimensioniertes, qualitativ hochwertiges Gehäuse mit einem zur Reinigung herausnehmbaren Filter in der Fronttüre, genug Platz für die paßgenau intergrierbaren Festplatten und ein wirklich leiser 140mm Lüfter, der meine 5 WD20EARX so gut kühlt, daß sie bestens handwarm werden. Der Umbau auf Silent-Lüfter von BeQuiet oder Noiseblocker, wie einige Rezensenten schreiben, ist meiner persönlichen Meinung nach völlig überflüssig. Wer das tut, der hört das Gras wachsen.
Der Vorteil dieses Gehäuses ist, daß die Festplatten ausreichend Platz haben, so daß der Lüfter die Abluft auch effizient absaugen kann.
Dazu wird die (auch für das Sharkoon-Gehäuse mit dem JMicron 393-Chip verwendbare) RAID Manager Software geliefert, mit der man in Blitzesschnelle eine RAID (bei mir RAID5) einrichten kann.
Paßt und funktioniert.
Einziger Kritikpunkt ist die doch sehr helle blaue Betriebs-LED aber da mache ich mir noch ein kleines Stück Folie o.ä. drüber. Die JMicron Software würde sehr gewinnen, wenn sie weniger verspielt wäre, der Funktion tut das aber keinen Abbruch.
Gerade bin ich dabei, den Inhalt meiner anderen HDs auf das RAID zu spielen und komme dabei von HD extern zu RAID auf eine permanente Datenrate von ca. 65 MB/s über USB 3.0. Das ist, denke ich, in Ordnung.
Fazit:
Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und dafür etwas vernünftiges kaufen. Der Mehrpreis für das Lian Li lohnt sich allemal.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 11.02.2012 von Lev
4 5

geschrieben am 11.02.2012 von Lev  (Verifizierter Kauf)

Eigentlich hoffte ich auf ein sehr leises Gehäuse, da hier immerhin ein einziger 140mm Lüfter verbaut ist... allerdings erzeugt dieser einen enormen Geräuschpegel. Also beim Kauf also unbedingt gleich einen gescheiten 140mm Lüfter mitbestellen! (vielleicht habe ich auch einfach nur Pech gehabt... immerhin hat Lian-Li sich ja den Aufwand gemacht, den Lüfter via Gummiaufhängungen zu entkoppeln).
Daher einen Stern abzug.

Ansonsten gibt es nicht viel zu bemängeln. Einzig die Tatsache, dass die Festplatten vor dem Einstecken mit einer Art "Festplattenschlitten" verschraubt werden müssen wäre hier zu erwähnen. Hier finde ich die Lösung beim Sharkoon 5-Bay besser, da man dort die Festplatten einfach direkt einstecken kann. Jedoch sollte dies kein ernstzunehmender Grund sein, das Gehäuse nicht zu kaufen!

Positiv zu erwähnen sind noch die zwei getrennten Alarme für Lüfter und den Raid selbst, welche über zwei kleine Schalter auf der Rückseite auch abgeschaltet werden können. Jedoch sollte man im Falle eines Falles nicht vergessen, diesen nach einem Rebuild auch wieder zu aktivieren!
Was hierbei leider noch ein klein wenig nervig ist... auch wenn man eine defekte oder fehlende Festplatte ersetzt hat piept das Gehäuse weiter bis der Rebuild abgeschlossen ist. Hier würde es auch ein kurzer Piepton jede Minute oä. genügen.

Dem Gehäuse liegt auch die HW-Raid-Manager Software von JMicron bei. Hiermit ist es nicht weiter nötig, den Raid mit den Schaltern auf der Rückseite zu konfigurieren.
Die Software ist übrigens auch voll kompatibel zum Sharkoon 5-Bay, dem die Software leider nicht beiliegt. (Kann man sich natürlich auch herunterladen... allerdings muss man auch erst einmal wissen, dass es eine solche Software überhaupt gibt)

HotSwap funktioniert
Rebuild funktioniert problemlos und mann kann währenddessen auch weiterhin - mit verringerter Leistung - auf dem Volume arbeiten.

Abgesehen von dem Lüfter also ein wirklich empfehlenswertes Gerät!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Kunden kauften ebenfalls

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG