Nanoxia CoolForce Serie.

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Perfekten Sound mit einer USB-Soundkarte genießen!
Express Versand mit UPS Express

Das PRO-916BII Midi Tower Gehäuse von LC-Power erscheint im matten schwarz. Der blau beleuchtete 120 mm Lüfter an der Frontseite ist ein Hingucker. Die schraubenlose Montage aller optischen Laufwerke, Lüftungsgitter sowie optionale Einbaumöglichkeit je zweier Gehäuselüfter an der Seitenwand und an der Oberseite des Gehäuses. Der Staubfilter versteckt sich hinter Mesh-Optik an der Front. Vorrichtung für Wasserkühlung ist vorhanden. Die Gehäusefüße mit Gummibeschichtung dienen der Geräuschdämmung.


18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Modellname: PRO-916BII
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 1x 3.5 Zoll (extern), 2x 3.5 Zoll (intern), 4x 5.25 Zoll (extern)
Installierte Lüfter: 1x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 5x 120mm
Formfaktor: ATX, mATX, mITX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Schraubenlose Montage, Standfüße zur senkrechten Aufstellung, Staubfilter
Länge: 471 mm
Breite: 190 mm
Höhe: 463 mm
5 Sterne: LC-Power PRO-916BII Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(40%)

4 Sterne: LC-Power PRO-916BII Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(20%)

3 Sterne

3 Sterne: LC-Power PRO-916BII Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(0%)

2 Sterne: LC-Power PRO-916BII Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(20%)

1 Sterne: LC-Power PRO-916BII Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(20%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 3,4 von 5

Für diesen Artikel liegen 5 Bewertungen vor.

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel? Dann können Sie uns hier Ihre Meinung schreiben.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 0%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Bewertungen)
Filter:
geschrieben am 12.10.2014 von Jakob Metz
1 5

Habe mir dieses Gehäuse vor geraumer Zeit gekauft, allerdings nicht bei Mindfactory.

Ich rate euch allen, lasst die Finger von diesem Gehäuse.

1. Die Standfüße sind mit Rastnasen angebracht. Pro Standfuß zwei Rastnasen und da die aus schwachen / billigem Plastik sind ist auch eine Rastnase schon beim Transport abgebrochen.
Hierbei könnte man noch ein Auge zudrücken und einfach mit Sekundenkleber Abhilfe schaffen. Das Gehäuse steht ja, im Endeffekt, sowieso nur rum, sobald alles eingebaut ist.

2. Die Abstandhalter, auf denen man die Hauptplatine befestigen muss, sind nicht in Waage, weder zum Loch für das I/O shield noch zu den Löchern für die Erweiterungskarten.
Dadurch entstehen gleich zwei Probleme.
Weil die Abstandhalter nicht in Waage sind wird auch die Hauptplatine nicht in Waage im Gehäuse sitzen. Das sieht man sehr gut daran, wenn man die I/O Blende weglässt und hinten nachschaut. Die I/O Anschlüsse gucken nicht gerade heraus sondern zeigen schräg nach unten.
Für solche "Messtoleranzen" sind die Montagelöcher der Hauptplatinen extra größer damit man Spiel hat und ein wenig hin und her schieben kann.
Jedoch bringt das alles nichts weil die Ungenauigkeiten bei diesem Gehäuse dafür zu groß sind.
Somit kann man die I/O Blende nicht einbauen weil sich diese und die Hauptplatine sonst im Weg wären und das Festschrauben der Hauptplatine nicht möglich wäre.

Nun könnte man auch noch das zweite Auge zudrücken und die I/O Blende weglassen. So wäre der Einbau der Hauptplatine noch möglich.
Jedoch wird das Projekt beim installieren der ersten Erweiterungskarte, wie etwa einer Grafikkarte oder Ethernetkarte, zum Erliegen kommen weil die Hauptplatine ja immer noch zu schief steht.
Die Löcher zum Befestigen von Erweiterungskarten sind viel zu weit von denen der Erweiterungskarten entfernt. Festschrauben ist unmöglich.
Nun könnte man meinen, dass die Rückwand ein Ei drin hat und man biegt einfach von Hand ein wenig nach Innen bis es passt. Aber das bringt alles nichts.
Je weiter unten man eine Erweiterungskarte anbringen will desto größer ist dort der Abstand, eben wegen der Schieflage der Hauptplatine.

Das gleiche habe ich übrigens auch mit dem Sharkoon VS4-W erlebt, wobei dort die Schieflage sogar noch schlimmer war wodurch die I/O Anschlüsse gerade noch durch das, dafür vorgesehene, Loch durchgeguckt haben. So schief stand die Hautplatine drin.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 13.01.2014 von Andre
5 5

geschrieben am 13.01.2014 von Andre  (Verifizierter Kauf)

Das Gehäuse ist zwar von dem Materialien her etwas billig, aber das stört mich nicht weiter. Als grossen Vorteil empfinde Ich, dass der Laufwerksschacht von oben bis unten einheitlich durchgeht und es tatsächlich möglich ist jedes beliebige Gerät von oben bis unten einzubauen, also egal ob Festplatte oder optisches Laufwerk. Selbst der Lüfter unten lässt sich raus nehmen und man kann dort die Verdeckkappen abnehmen und optische Laufwerke einbauen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 19.06.2013 von Lorenz
2 5

geschrieben am 19.06.2013 von Lorenz  (Verifizierter Kauf)

+
-günstig
-grafikkartenlänge
-oben offen (lüfter können eingebaut werden)
-usb3.0 an der front (stecker am mainboard )

-
keine staubfilter dabei
dünnes blech das sich leicht verbiegt
nur ein lauter lüfter der einfach ans netzteil angeschlossen wird
insgesammt eher laut und billig verarbeitet
schmal

ich würde es nicht nochmal kaufen

gebt liber 10 ¤ mehr aus und holt euch ein bitfenix shinobi

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 26.03.2013 von el.capitano
5 5

Sehr gutes Gehäuse.
Habe schon 10 verschiedene Gehäuse gehabt und Rechner zusammengeschraubt. Dieses war der Preis/Leistungssieger.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 19.06.2012 von DL
4 5

geschrieben am 19.06.2012 von DL  (Verifizierter Kauf)

Prima Tower, gut verarbeitet, sehr gutes Aussehen.
Beide Seitenwände abnehmbar.
Alle Gehäuseteile innen und aussen voll Lackiert.
Grosse Lüftungsöffnungen oben und unten mit Sieb(!). Seitliche Öffnung einseitig.
Blau leuchtender 120mm Lüfter inc. den ich allerdings als Ausgangslüfter (Rückfront) umgebaut habe.
Die Frontblenden sind aus Metall, die USB, BetriebsLED und der Einschalttaster sind oberseitig.
Schrauben, Stege und Kunststoffhalterungen (für SSD u.a.) im inneren enthalten.

Schlecht: keine Kunststoffstege (Boadhalterung), keine Einbauhinweise, keine Entkopplungsgummis oder sonstige Dämmung.

Im ganzen: sehr gut durchdacht

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Bewertungen)

Kunden kauften ebenfalls

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG