Der Mindfactory XXL Adventskalender 2016.

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Fractal Design Define R4
Express Versand mit UPS Express

DVB-S2, DVB-S, DVB-C, DVB-T und analoges
Fernsehen/Radio mit nur einer PCIe-Karte
Nutzen Sie Ihren PC als Festplattenrecorder (SoftPVR) für Analog- oder Digital-TV!
Inklusive IR-Fernbedienung für WinTV v7
oder Windows Media Center
Inklusive zwei Slotbleche, einem Standard
und einem Extra-Slimline-Blech, für optimale Passform


18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Modell: WinTV HVR-5500 HD
Schnittstelle: PCIe x1
Anschlüsse: Antenne, F-Buchse, S-VIDEO
Tuner: analog, DVB-C, DVB-S, DVB-S2, DVB-T
Besonderheiten: DVR, EPG, Fernbedienung, HDTV, Low Profile, TimeShift
5 Sterne: Hauppauge WinTV HVR-5500 HD

(67%)

4 Sterne: Hauppauge WinTV HVR-5500 HD

(33%)

3 Sterne

3 Sterne: Hauppauge WinTV HVR-5500 HD

(0%)

2 Sterne

2 Sterne: Hauppauge WinTV HVR-5500 HD

(0%)

1 Stern

1 Sterne: Hauppauge WinTV HVR-5500 HD

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,7 von 5

Für diesen Artikel liegen 6 Bewertungen vor.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 3%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Filter:
geschrieben am 09.08.2013 von Julian
5 5

geschrieben am 09.08.2013 von Julian  (Verifizierter Kauf)

Die Hauppauge WIN TV HVR-5500 HD funktioniert obwohl sie schon etwas lange auf dem Markt ist, auch für Windows 8 im Media Center sehr gut. Über Satellit wurden die Sender schnell gefunden. Das Aufnehmen klappt über die Win TV Software und den Media Center von Windows 8 gut.

Die Qualität der Aufnahmen entsprechen dem Live-TV sind also sehr gut.

Über den Video Eingang könnte man auch eine Spielekonsole anschließen z.B. für Let´s Plays.

Die mitgelieferte Fernbedienung, sowie der zugehörige Infrarot Sender ist sehr gut. Auch aus größerer Reichweite funktioniert die Fernbedienung bestens, sodass ein Fernsehgucken im Bett nichts im Wege steht ;)

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 16.07.2013 von Oliver
5 5

geschrieben am 16.07.2013 von Oliver  (Verifizierter Kauf)

Installation problemlos.
Über DVB-C nach ca.30 Min. über 300 Radio und Fehrsehprogramme
gefunden. Software nicht mehr zeitgemäß.
Konnte Karte jedoch unter XMBC noch nicht zum laufen
bringen , muß mich nochmal kundig machen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 28.01.2013 von Ben
4 5

geschrieben am 28.01.2013 von Ben  (Verifizierter Kauf)

Die WinTV-HVR-5500 ist eine gute ressourcenschonende TV-Karte. Sie benötigt im normalen Betrieb wenig RAM und belastet die CPU kaum. Ein Intel Core-i3-Prozessor oder besser sollte keine Probleme damit haben. Mein Intel Core i7 2600 benötigt für den Task zum Beispiel lediglich ca. 2 bis 3 Prozent der Gesamtleistung, selbst während einer Aufnahme.

Die Karte liefert ein klares Bild bei HD-Kanälen, wobei das je nach Qualität des Ausgangsmaterial schwankt. Bei Kanälen mit Standardqualität erkennt man zuweilen also schon deutlich Videofragmente im Vollbild, was allerdings wie schon erwähnt am Sendeformat liegt.

Die Fernbedienung sieht gut aus und ist funktional. Batterien sind im Lieferumfang enthalten.

Das Umschalten der Programme dauert mit ca. 2 Sekunden bei DVB-C-Anschluss. Das ist meinem Empfinden nach etwas lang, es liegt aber noch im Rahmen des erträglichen. Schaltet man allerdings aus versehen auf einen Sender gänzlich ohne Signalempfang, friert WinTV schon mal 20 Sekunden ein bevor es wieder reagiert, was ausgesprochen ärgerlich sein kann.

Leider ist auch nur ein Tuner auf der Karte vorhanden, weshalb man mit einer einzelnen TV-Karte nicht gleichzeitig ein Programm aufzeichnen und ein anderes schauen kann. Die Bild-in-Bild-Funktion funktioniert daher auch nicht mit einem anderen Sender, lediglich mit schon aufgezeichneten Videos, sofern keine zusätzliche TV-Karte installiert ist.

Treiber und Software sind mit Windows 8 kompatibel und die Installation geht gut von der Hand, wobei man dazu allerdings die neuesten Updates für WinTV von hauppauge.de verwenden sollte, da die beiligenden Installations-CDs eine ältere Softwareversion enthalten.

Wenn man nach der Installation der Karte keine HD-Sender epfängt, muss man die Signalstärke des DVB-C-Signals gegebenenfalls anpassen, da diese in dem Fall von der Default-Einstellung abweicht, siehe auch:

http://www.hauppauge.de faq.php?n=FAQ.WinTV-HVR-5500-SignalverstaerkungDVB-C

Funktioniert diese Lösung nicht, sollte man nicht zögern, den Support zu kontaktieren.

Das Aufzeichnen lässt sich gut planen mit der integrierten EPG-Funktion, wobei es mir schon hin und wieder passiert, dass senderseitige Verschiebungen im Programm zu unvollständigen Aufnahmen führen. Auch die Gestaltung des Programmführers könnte informativer und ansprechender sein. Das jeweilige Programm wird im nativen Videoformat aufgezeichnet, praktisch ohne Verlust der Bildqualität bei annehmbarer Dateigröße.

Die Video-Textfunktion funktioniert einwandfrei, wobei die bei vorhandenen Internetanschluss natürlich eine eher geringere Rolle spielt.

Trotz meiner umfangreichen Kritik, handelt es sich bei der WinTV-HVR-5500 meiner Meinung nach um eine sehr gute TV-Karte, die sich gut zum schauen und aufzeichnen von TV-Sendungen eignet.
Sie könnte durch einige Verbesserungen der Software allerdings noch hinzugewinnen.

Wer eine vielseitige umfangreiche TV-Lösung für den PC mit allerhand Anschlussmöglichkeiten sucht, der kann meiner Meinung nach guten Gewissens zugreifen. Wer allerdings eine TV-Lösung möchte, bei der man ein Programm schauen und ein anderes aufzeichnen kann, sollte zu einer Karte mit zwei integrierten Tunern greifen oder eine zweite TV-Karte zusätzlich verwenden.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 22.09.2012 von Wolf359
4 5

geschrieben am 22.09.2012 von Wolf359  (Verifizierter Kauf)

Gute All-Round Karte bei der out-of-the-box alles funktioniert, Software-Update sollte allerdings sein.

Selbst mit der mitgelieferten Standardsoftware funktioniert auch das Aufwachen aus dem Ruhezustand - Aufnahme - zurück in den Ruhezustand wunderbar.

Einen Punkt Abzug gibts wegen einer gewissen Empfindlichkeit beim Senderumschalten. Bei etwas schwächeren oder leicht gestörten Signalen schlägt das Senderumschalten öfters fehl, so dass der Sender mehrmals eingestellt werden muss. Im Fernsehbetrieb ist das egal, bei programmierten Sendungen wird dann leider GAR NICHTS aufgenommen, wenn die Senderumschaltung fehlschlägt. Im Logfile befindet sich dann der lapidare Hinweis "No stream". DAS stört dann leider schon.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 21.11.2011 von Fabian
5 5

geschrieben am 21.11.2011 von Fabian  (Verifizierter Kauf)

Habe die Karte vor 2 Wochen bestellt und letzten Do. erhalten. Sie ersetzt bei mir eine 10 Jahre alte Skystar 1, für die unter Win7 x64 leider keine Treiber mehr angeboten werden. Habe mich für die Hybrid-Karte entschieden, da ich mir bei einem bevorstehenden Umzug so alle Möglichkeiten offenhalte. Bislang hat mich die Karte nicht enttäuscht. Problemlose Installation unter Win7 x64 und WinXP x86 (wozu ich mir allerdings zunächst das neuesten Treiber heruntergeladen habe, die beigelegte CD war veraltet). Benutze seit langem das alternative ProgDVB zum Fernsehen - damit funktioniert die Karte tadellos. Nutze bisher den Sat-Empfang reibungslos, SD- und HD-Programme sind kein Problem. Zu den anderen Empfangswegen kann ich also bisher nichts sagen. Alles in allem habe ich den Kauf bisher nicht bereut - TOP!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 11.04.2011 von Andreas
5 5

geschrieben am 11.04.2011 von Andreas  (Verifizierter Kauf)

Habe die TV-Karte letzte Woche bekommen und sie auch direkt in mein System eingebaut. Hier sollte man aber vorher mal in sein PC-Innenleben gucken. Durch die relativ lange Bauweise war der Einbach bei mir Milimeter-Arbeit. Fast hätte der Arbeitsspeicher den Einbau verhindert. Leider nehmen ja moderne Grafikkarten eine Menge Platz weg und reduzieren die Auswahl der weiteren Steckplätze auf ein Minimum.
Die Einbindung in das Windows Media Center hat problemlos geklappt und schon konnte es mit dem TV-Genuss losgehen.
Ich bin allerdings kurz danach auf die beiliegende Software umgestiegen. Die hat nämlich ein paar Gimmicks, die ich im WMC einfach vermisse (z.B. Fenster IMMER im Vordergrund). Zum reinen Fernsehgucken habe natürlich einen "richtigen" Fernseher. Mir kommt es darauf an, während der PC-Aktivitäten "im Bilde" zu bleiben. Kann allerdings auch sein, dass ich die Funktion im WMC einfach nicht gefunden habe.

Zur Qualität der Karte bzw. des Empfang kann ich nur bedingt etwas sagen, weil ich derzeit im Arbeitszimmer nur einen Analag-Empfang habe und damit ist die Bildqualität natürlich ziemlich mäßig. Wenn man den PC-Monitor tatsächlich als Fernseher benutzen möchte, sollte es schon ein Digital-Empfang sein. Für welche Empfangsart ich mich zukünftig entscheiden werde, weiß ich noch nicht. Deshalb habe ich mir auch diese Karte gegönnt - mir bleiben alle Wege offen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Das sagt die Presse

Testsieger

04/11

"Testsieger"

PC Pr@xis - 04/11

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG