Der Mindfactory XXL Adventskalender 2016.

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Perfekten Sound mit einer USB-Soundkarte genießen!
Geschenkgutscheine bei Mindfactory.de

Es ist da: ein neues prägnantes Design, mit dem Du immer auf dem Laufenden bist, so individuell wie Du. Einmalige Farboptionen, ein nahtloser Look und ein personalisierbares Display verbinden Dich mit den Menschen und Interessen, die Dir am wichtigsten sind.

Das 8X besitzt eine Ultraweitwinkel-Frontkamera, mit der Du die ganze Gruppe mitsamt der Umgebung auf einem Foto festhalten kannst. Auf dem brillanten Display kannst Du die Bilder vorführen, die selbst im Sonnenlicht stark und lebendig wirken.


18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Modell: Windows Phone 8X
Farbe: schwarz
Typ: Barren
SIM Formfaktor: micro SIM
SimLock: nicht vorhanden
Prozessor: 2x 1,5GHz Dual Core
Display Typ: SLCD
Displaygröße: 4.3" (10,90cm)
Display Auflösung: 720 x 1280 Pixel
Display Features: 16 Mio. Farben
Eingabe: Touchscreen
Akku Kapazität: 1800 mAh
Akku Standby: keine Angabe
Akku austauschbar: Nein, fest verbaut
RAM: 1 GB
Fester Speicher: 16 GB
Speicherkartenslot: micro SD
max. Speicherkartengröße: 32 GB
Lautsprecher: Ja, vorhanden
Mikrofon: Ja, vorhanden
Kamera Rückseite: 8.0 Megapixel
Kamera Vorderseite: 2.1 Megapixel
Video Funktion: HD 1080p
Betriebssystem: Windows Phone 8
Netzwerk: Bluetooth, NFC
Funknetz: GSM Quadband (850/900/1800/1900), UMTS Quadband (850/900/1900/2100)
Schnittstellen: 3,5mm Klinkenbuchse, Bluetooth 3.x, micro USB 2.0
Besonderheiten: Annäherungssensor, Bewegungssensor, Kompass, Lichtsensor

5 Sterne

5 Sterne: HTC Windows Phone 8X 16 GB schwarz

(100%)

4 Sterne

4 Sterne: HTC Windows Phone 8X 16 GB schwarz

(0%)

3 Sterne

3 Sterne: HTC Windows Phone 8X 16 GB schwarz

(0%)

2 Sterne

2 Sterne: HTC Windows Phone 8X 16 GB schwarz

(0%)

1 Stern

1 Sterne: HTC Windows Phone 8X 16 GB schwarz

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 5,0 von 5

Für diesen Artikel liegen 3 Bewertungen vor.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 3%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Bewertungen)
geschrieben am 13.01.2013 von Christoph
5 5

Was für ein Gerät! Wirklich genial.
Für mein erstes Smartphone in meinem Leben habe ich ordentlich was springen lassen und mich mit Absicht für ein Windows Phone entschieden. Und nach einem Monat Praxistest bereue ich nichts!

Auf den ersten Blick sticht einem natürlich die Optik ins Auge. Groß, kantig, eckig, und doch elegant erscheint das HTC 8X. Genau mein Geschmack, so wie ich mir ein Handy vorstelle. Die vorigen Smartphone-Generationen fand ich optisch überhaupt nicht ansprechend - abgerundete Gehäuseecken geht ja mal gar nicht!

Die Bedienung über den Touchscreen bzw. die drei unteren Tasten funktioniert problemlos. Gewalt und Grobheit sind hier fehl am Platze, jede Aktion kann mit nur einem sanften tippen in Gang gesetzt werden.

Über das Betriebssystem möchte ich mich gar nicht weite auslasen, ist (wie halt auch die Optik eines Smartphones) reine Geschmackssache. Ich möchte lediglich dazusagen, dass ich Windows-Verfechter bin, und mir daher wohl noch nicht wirklich etwas wirklich störendes ins Auge gefallen ist.

Funktionstechnisch ist im Auslieferungszustand auch alles notwendige dabei, Netzkabel, In-Ear-Kopfhörer und natürlich Apps.
Bei den Apps gibts es nun erste negative Kritikpunkte zu nennen.
1. Mail-App: Wer einen Hotmail-Account auf dem Handy nutzen will, sollte sich darauf einstellen, dass KEINE Aliase beim Versenden von Mails einstellbar sind. Wer (wie ich) von einem Konto E-Mails mit jeweils unterschiedlichen Absenderadressen verschickt, kann dies weiterhin nur online über den Browser tun. Mit einem Update könnte Microsoft diese Funktion aber sicherlich auch auf dem Windows Phone ermöglichen. Also abwarten.
2. Foto-App: Für mich ist das Smartphone auch eine Art DigiCam-Ersatz (klar, bei der Preisklasse). Daher ist auch ein Selbstauslöser für meine Bedürfnisse notwendig. Der fehlt aber! Abhilfe schafft die kostenlose App "Fhotoroom" aus dem Windows-Store. Diese ist sehr intuitiv, jede Menge wirklich tolle One-Klick-Effekte sind dabei (obwohl ich bisher nie der Fan davon war) und es gibt eigentlich keine nervige Werbung. Die Verknüpfung der App wird auf die Startseite gepinnt und schon ist alles in der Kürze des festzuhaltenden Moments auffindbar.

Richtig positiv ist die sich ans Umgebungslicht anpassende Displaybeleuchtung und die Funktion intelligentes Telefon. An das zweitere bin ich wirklich sehr skeptisch rangegangen, aber es ist eine funktionierende, unterstützende (und nicht störende) hübsche Spielerei, die gefühlt alles einfacher macht :)

Dass der "ach so leistungsfähige" Akku nun auch nicht länger hält, als Akkus anderer Smartphones, ist bei etwas technischem Verständis eigentlich von vornherein klar. Bei mir hält der Akku gute 2 Tage, wobei ich nun nicht von früh bis spät mit dem Windows Phone rumspiele. Telefonieren, Simsen, kurz Internet zum Benzinpreis und Mails checken, ab und an ein Foto und sonst Stromsparmodus. Reicht mir völlig aus.

Alles in allem bin ich total überzeugt von dem Gerät, bin sehr zufrieden, und hoffe, das Windows Phone hält nun weitere 4 Jahre und 5 Monate (wie jedes meiner Handys bisher).
Absolut empfehlendswert!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 22.12.2012 von Markus
5 5

geschrieben am 22.12.2012 von Markus  (Verifizierter Kauf)

Ich möchte euch hier mal meine Meinung kundtun.

Erstens dass Display = 340ppi über der Retina Grenze Top man braucht keine Smartphones mit höherer Auflösung.Es hat gute Kontraste und einen sehr hohen Blickwinkel.

Hardware es ist nicht so interessant was für ein Prozessor drin ist solange es flüssig läuft,und das tut Windows Phone 8 mit so einer immensen Geschwindigkeit die man unter Android selbst unter 4.2 noch.Auf das System gehe ich gleich später noch ein.Die Kamera ist super die von der HTC One Serie es macht gute Bilder und Videos.Es hat eine gute Blende das heißt nicht mehr so viel Bild rauschen.Im Vergleich zu meiner Digicam mit 12 Megapixeln für 99¤ kaum noch ein großer Unterschied.

System wie schon gesagt keine Lags.Der Internet Explorer geht extrem gut ab ihr müsst euch das so vorstellen wie euer PC alle Inhalte sin super scharf.Leider gibt es nicht die Software wie bei Nokia.Es gibt alle Apps die ich brauche.Alles Top.

Fazit:
Im Vergleich zu einem Rechner für die Aufgaben die man als durchschnitt´s Konsument braucht.Außer man will professionell damit Arbeiten aber man kann auf jeden Fall semiprofessionell seine Ding erledigen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 14.11.2012 von Sebastian
5 5

Zum Betriebssystem muss ich nicht viel sagen. Einfach nur 1A. Ich will mich hier auf die Bewertung der Hardware beschränken.

Als das Nokia Lumia 920 vorgestellt wurde war mir eigentlich klar, dass ich mir das kaufen würde. Doch dann kam es anders, denn ich habe die jeweiligen Spitzenmodelle von Nokia und HTC im Laden verglichen.
Als ich das Nokia in die Hand nahm, war ich etwas überrascht davon, wie klobig es wirkte. Es ist breit und dick. Und das Display hat so einen komischen Rand, da fand ich das im Lumia 800 schicker.

Das HTC ist leichter, schmaler, und fühlt sich auch dünner an. Und es sieht hammermäßig aus. Es war Liebe auf den ersten Blick. Auch beim Anfassen hatte ich sofort ein gutes Gefühl. Das Gerät ist wirklich super verarbeitet und das Design sucht seinesgleichen. Wobei es verdammt ähnlich zu meinem jetzt damit abgelösten Samsung Omnia 7 aussieht.

Was spricht für Nokia?
- Höhere Auflösung in der Breite bedeutet, dass die Proportionen identisch sind zu den Windows Phone 7.x-Geräten, was sich positiv auf die Ruckwärtskompatiblität der Apps auswirkt. Alte Apps haben nämlich auf dem HTC 8X mit seinen 720 Pixeln Breite einen Abstand zum oberen Rand. Mich stört es jetzt nicht so sehr und es wird mit der Zeit bestimmt besser wenn die Apps auf Windows Phone 8 umgestellt werden
- Schnelleres Display
- Display auch mit Handschuhen usw. bedienbar
- Kabelloses Aufladen
- Die beste Handykamera, die es derzeit gibt, mit Stabilisator
- LTE
- 32 GB Speicher
- Nokia Apps (Drive, City Lense, usw.)
- Mehrere exklusive Apps die nur Lumia-Kunden vorenthalten sind, zumindest zeitweise

Was spricht für HTC?
- Etwa 100¤ günstiger
- Beats Audio

Wieso habe ich also das HTC gekauft? Ganz einfach: wie schon gesagt, war der erste Eindruck vom HTC 8X viel positiver. Es kostet zwar 100¤ weniger, doch dafür muss man technisch gesehen schon einige abstriche machen. Ich habe mir also alle Pluspunkte vom Nokia angeschaut und mich gefragt: brauche ich das wirklich? Display: nein, kabelloses Aufladen: nein, Handykamera: nicht so wichtig, LTE: kostet bei Vodafone Aufpreis und ich hab kein Interesse, 32 GB: bin mit 16GB gut zurechtgekommen und werde es auch weiterhin, Nokia Apps: als Navi werde ich das eh nicht brauchen, die DB Navigator App ist mittlerweile auch ganz gut geworden.

Das Lumia 920 und das HTC 8X sind beides hervorragende Smartphones, doch bei beiden muss man Kompromisse eingehen. Wem die Größe des Nokia nicht stört ist damit bestens bedient, wer auf die oben Erwähnten Vorteile nicht so viel Wert liegt aber eher ein etwas handlicheres Gerät möchte (was meiner Meinung nach sogar besser aussieht) und dabei noch etwas Geld sparen möchte der sollte das HTC 8X definitiv in Erwägung ziehen. Für mich ist das 8X der bessere Kompromiss.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Bewertungen)

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG