Mit Thermalright perfekt gekühlte Tower Kühler, z.B. das Original Macho Rev. B oder den True Spirit 140 BW Rev. A!

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Scythe Mugen 4 Tower Kühler
Midnight-Shopping

Für diesen Artikel ist noch keine Produktbeschreibung vorhanden.


18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Bauart: Aktiv
Lüfteranzahl: 3x
Lüftergröße: 92x92x25mm
Drehzahl U/min: 900-2000
Lautstärke dB(A): 30
Anschluss: nicht vorhanden
Besonderheiten: nicht kompatibel mit Grafikkarten mit übereinanderliegenden Stromanschlüssen
Modell: Accelero Xtreme III
für folgende Karten geeignet: Radeon HD 7870, Radeon HD 7850, Radeon HD 6970, Radeon HD 6950, Radeon HD 6850, GeForce GTX Titan, GeForce GTX 780, GeForce GTX 770, GeForce GTX 680, GeForce GTX 670, GeForce GTX 580, GeForce GTX 570, GeForce GTX 560 Ti
5 Sterne: Arctic Accelero Xtreme III Aktiv

(84%)

4 Sterne: Arctic Accelero Xtreme III Aktiv

(4%)

3 Sterne: Arctic Accelero Xtreme III Aktiv

(8%)

2 Sterne

2 Sterne: Arctic Accelero Xtreme III Aktiv

(0%)

1 Sterne: Arctic Accelero Xtreme III Aktiv

(4%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,6 von 5

Für diesen Artikel liegen 25 Bewertungen vor.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 2%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 25 Bewertungen)
Filter:
1 | 2 | 3 |
Nächste Seite
geschrieben am 11.08.2016 von Marco
5 5

geschrieben am 11.08.2016 von Marco  (Verifizierter Kauf)

Habs für die r290x gekauft echt gute Kühlleistung als der standart lüfter

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 23.01.2016 von Marko
5 5

geschrieben am 23.01.2016 von Marko  (Verifizierter Kauf)

Ich nutze den Kühler jetzt seit einem Monat und bin begeistert. Er ist extrem leise selbst bei 100%, allerdings ist es nicht nötig ihn auf 100% laufen zu lassen. Ich habe ihn auf meine Nvidia GTX 970 gebaut und der Unterschied zum Referenzkühler ist riesig. Der Lüfter läuft die ganze Zeit mit 29% wodurch er unhörbar ist und die Grafikkarte unter Volllast trotzdem nur 80 °C erreicht. Allerdings ist der zusammenbau nicht ohne, aber das war mir von Anfang an bewusst deswegen gibt's keinen Punkt Abzug, auch weil die Montage Beschreibung sehr ausführlich ist, zusätzlich gibt es auch Tutorials auf Youtube.. Selbst der Preis geht in Ordnung, aber man sollte sich bewusst sein das der Kühler ziemlich schwer ist, deshalb habe ich mir eine Stütze gebaut, weil die Grafikkarte sonst total schief hängt und das sieht nicht nur hässlich aus sondern ist auf der bestimmt nicht sehr Gesund. Alles in allem kann ich den Kühler nur weiter empfehlen an Leute die bereit sind ein bisschen zu basteln und kein Problem damit haben ihre Garantie von der Grafikkarte zu verlieren.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 02.01.2016 von Jakob
5 5

geschrieben am 02.01.2016 von Jakob  (Verifizierter Kauf)

Habe den Accelero Xtreme III auf eine Radeon 270x montiert wahr ein wenig knifflig aber das Ergebnis ist super.

-leise
-kühl

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 01.12.2015 von Patrick
5 5

geschrieben am 01.12.2015 von Patrick  (Verifizierter Kauf)

Habe eine MSI GTX 780 im Referenzdesign umgebaut. Diese Karte ist auf eine Betriebstemperatur von 80C° ausgelegt, diese Temperatur erreichte Sie aber innerhalb von Minuten und der Boost Takt wurde immer wieder zurück genommen. Also habe ich mich für diesen Kühler entschieden. Dazu muss ich sagen die Montage lief relativ Problemlos aber man muss sich wirklich ein bisschen Zeit nehmen und genau aufpassen damit man auch alle wichtigen Bauteile mit einen Passivkühler versieht. Zur Kühlleistung muss ich sagen es ist einfach der Wahnsinn ich habe mit Overclocking auf 1188MHZ und nach einer Stunde Vollast sagenhafte 56C° das ist wirklich nur mit Wasserkühlung zu überbieten. Kaufempfehlung!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

2 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 19.08.2015 von Anicelle
5 5

Der Arctic Accelero Xtreme III ist die Vorgängervariante der Xtreme VI und kommt damit ohne der Backplate für die Rückseite der Graka.
Habe sie auf ne GTX 750Ti verbaut und was vorher deutlich zu hörende 74°C waren sind nun nahezu lautlose 53°C unter Volllast nach mehreren Stunden WoW oder WoT.

Zugegen ist der Einbau leichter als der der jüngeren Schwester Arctic Accelero Xtreme VI, aber für meine Belange vollkommen ausreichend. Habe mich für die Xtreme III entschieden, weil der Platz zum CPU Kühler nicht ausreichend vorhanden war...

Preis/Leistung ohne Beanstandungen...gerne wieder, auch weil ich basteln mag ;)

Danke wie immer für die unkomplizierte Routinelieferung an MF

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 26.05.2014 von Ralf
5 5

geschrieben am 26.05.2014 von Ralf  (Verifizierter Kauf)

Habe den Kühler auf meiner Asus GTX770 DirectCU II OC.

Vorher hatte ich bei Furmark so knappe 75°C erreicht beim Burn-in-Test.
Nun bin ich bei maximalen 63°C.
Und im Vergleich zu dem orginal Lüfter: Nichts zu hören....

TOP Kühlung für akzeptables Geld.
Klare Empfehlung

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 27.02.2014 von Heiko
3 5

geschrieben am 27.02.2014 von Heiko  (Verifizierter Kauf)

Hab mich vor Ort für ein anderes Produkt entschieden, dieses war nicht mehr lieferbar.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 27.02.2014 von Heiko
3 5

geschrieben am 27.02.2014 von Heiko  (Verifizierter Kauf)

Hab mich vor Ort für ein anderes Produkt entschieden, dieses war nicht mehr lieferbar.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

0 von 2 fanden diese Bewertung hilfreich.

geschrieben am 04.02.2014 von FloRyd3r
5 5

ne feine sache bzw pflicht fuer meine gtx 570 von pny nun endlich bf ohne temp throtelling

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 09.01.2014 von Richard
5 5

geschrieben am 09.01.2014 von Richard  (Verifizierter Kauf)

läuft wie es soll, allerdings führt es bei manchen karten zu spulenfiepen weil der fancontroller nicht richtig mit dem acceleros abgestimmt ist also hilft nur die direkte 7 oder 12 volt leitung über netzteil... ansonsten kann man sich wenn es einem das wert ist aus dem ausland, vga molex zu 4pin pwm molex kaufen und diese dann an das mainboard schließen

ansonsten muss ein guter airflow im case gewährleistet sein da die heiße luft sich sonst im gehäuse staut, funktioniert aber auch im silent betrieb, 4 fans auf 800-1000pwm in meinem arc midi r2

bis auf diese mäakel läuft es wirklich sehr zufriedenstellend auf meiner ehemaligen referenz r9 290..

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 25 Bewertungen)
1 | 2 | 3 |
Nächste Seite

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG