Nanoxia CoolForce Serie.

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Scythe Mugen 4 Tower Kühler
Express Versand mit UPS Express

Der neue Leader in Antec's Gaming-Gehäuseserie. Das Eleven Hundred lässt ultimative Gaming-Systeme zum Leben erwecken. Eleven Hundredâ--s neun schraubenlose Erweiterungsslots und der Platz für XL-ATX Motherboards wird nur noch durch die Kompatibilität zu Quad-Grafikkartenlösungen mit AMD CrossFireX™ und Triple-Grafikkartenlösungen mit NVIDIA® SLI® Technologie übertroffen. Der riesige 200 mm Lüfter im Deckel, ein 120 mm Lüfter in der Rückseite und die Möglichkeit bis zu sieben weitere Lüfter an den strategisch wichtigen Punkten zu installieren (inklusive hinter der Motherboard-Auflage) lassen alle Ihre Komponenten selbst unter vollem Beschuss einen kühlen Kopf bewahren. Das Eleven Hundred ist ein Organisationstalent bei der Kabelverlegung und das nicht nur dank des großzügigen 36 mm breiten Raums hinter der Motherboard-Auflage, sondern auch durch die gummierten Kabeldurchlässe verteilt im gesamten Gehäuse.


18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Modellname: Eleven Hundred mit Sichtfenster
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: schwarz
Einschübe: 3x 5.25 Zoll (extern), 6x 3.5 Zoll (intern)
Installierte Lüfter: 1x 120mm, 1x 200mm
Erweiterbare Lüfter: 7x 120mm
Formfaktor: ATX, EATX, mATX, mITX
Erweiterungsslots: 9x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0
Fenster: Ja
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Luftfilter, Schraubenlose Montage
Länge: 546 mm
Breite: 237 mm
Höhe: 527 mm
5 Sterne: Antec Eleven Hundred mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(83%)

4 Sterne: Antec Eleven Hundred mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(17%)

3 Sterne

3 Sterne: Antec Eleven Hundred mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(0%)

2 Sterne

2 Sterne: Antec Eleven Hundred mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(0%)

1 Stern

1 Sterne: Antec Eleven Hundred mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,8 von 5

Für diesen Artikel liegen 6 Bewertungen vor.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 1%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Filter:
geschrieben am 06.02.2015 von Stefan
4 5

geschrieben am 06.02.2015 von Stefan  (Verifizierter Kauf)

Ist ein guter Tower, jedoch hatte er eine Delle oben links obwohl die Verpackng tadelos war. Der Powerknopf (Ein/Aus) hängt alle paar mal und fährt somit nicht hoch.
Habe NICHT nicht bei MF moniert da ich nicht wieder alles ausbauen wollte (Delle hat mich nicht so sehr gestört).
Habe bei Antec direkt eine Powerknopfeinheit bekommen (8,50 Euro und langer Schriftverkehr)
Dachte das da vielleicht was mit Kulanz gehandelt würde aber leider Fehlanzeige.
Habe einige Antec verbaut und muß sagen das ich etwas vom billigen Powerknopf überrascht war.
Antec steht sonst für Qualität.
MF schnelle Lieferung :) Tower sehr gut

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 10.01.2014 von Axovi
5 5

geschrieben am 10.01.2014 von Axovi  (Verifizierter Kauf)

Alles super. Habe mir ein neues System gegönnt und zusammengebaut. Daher erfolgt hier der Kommentar für alle verwendeten Komponenten:

Der Zusammenbau war recht gut gelungen; lediglich beim Lüfter und beim Gehäuse gab ein kleine Unklarheiten bzgl. Einbau; aber nichts, was sich nicht hätte lösen lassen. Die Grundkomponenten waren:
CPU: AMD FX-4300 (4x3.8GHz)
Board: Gigabyte GA-970A-UD3 AMD 970
CPU-Cooler: EKL Alpenföhn Himalaya
RAM: 8 GB Corsair ValueSelect DDR3-1333
Gehäuse: Antec Eleven Hundred
Netzteil: 550 W Enermax Revolution

Eine vorhandene Nvidia-Grafikkarte und eine SSD komplettieren das System.

Bin mit allen Komponenten sehr zufrieden! Beim Gehäuse muss man beachten, dass einige cm größer ist als "klassische" Midi-Tower; dafür hat man extra Platz für die Kabel und kann so ein recht aufgeräumtes System aufsetzen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 31.10.2013 von NewMediaKing
5 5

Dieses Case von Antec ist wirklich groß, ich habe vorher ein Antec Three Hundred verwendet und dachte mir der unterschied wird nicht alt so stark sein, ist er aber.
Das einbauen hat mir sehr viel freude bereitet, so wenig Schrauben hatte ich zuvor noch nicht verwenden müssen durch das verwendete klicksystem. Probehalber hab ich nach dem einrasten des einen Blueray-Lauferkes, das Case über einer Madratze leicht angehoben und es rutschte nicht herraus.
Gerade auch durch das Kabelmanagement, das ich vorher nie hatte und dachte das ich es auch nicht irgent wann mal benötige, doch es ist deutlich angenehmer.
Wer sich nun dazu entschließt, alle Lüfterplätze zu belegen incl. der seiten und die Luft hineinsaugen lassen möchte, dem empfehle ich zu dem Case noch (drei) Silverstone 120mm Staubfilter (SST-FF123B) dazu zu bestellen, die halten den größten anteil des Staubes draußen und fallen nicht auf;
Wie auch das Frontsieb, bei jenem ich allerdings mit einem normalen Föhn für die Harre (heiß-Luft) und etwas nach außen biegen nachgeholfen habe, um Stöhrgeräusche zu eleminieren (Lüfterflügelmittelpungt schleiften vorher am Sieb und der Ramen klapperte leicht, jetzt nicht mehr). Vorsicht! biegt den Kunstofframen nicht zu stark, sonst bricht er auch wenn jener durch wärme flexiebler gemacht wurde.

Weiter in sachen Luft: Wer gern auf ein hohen Luftdurchsatz zählt und zu dem großen, vorgegebenden, Blauen LED Lüfter eine Ergänzung sucht, wird aus meiner sicht bei Enermax schnell fündig. Enermax T.B.Vegas oder auch T.B.Apollish Modelle sind meine Favoriten.

Bei verwendung externer Karten, wie z.b. SD, SDHC, microSD, usw. und man weniger lust auf ein externes Gerät zum einlesen seiner Daten hat, dem empfehle ich sich ein NZXT Aperture M 5.25" Multi Slot Kartenleser und dazu beispielsweise eine Delock 89315 3 Port PCIe x1 Karte zu kaufen. Der Cardreader funktioniert Plug&Play, passt disigntechnisch sehr gut zum Tower und man hat dank Ihm und der PCIe Karte noch gleich 4 USB3.0 Anschlüsse mehr.


-Was mir fehlt: Ich habe beim einbauen bemerkt, das zwar der schalter hinten am Controlpenal für die LED Beleuchtung des 200mm Lüfters zwar vorhanden ist, jedoch nicht die vorgesehenden "Low, Mid, High" geschwindigkeitschalter, diese (sofern man sie haben möchte) muss man sich anderweitig beschaffen; Vorzugsweise bei Antec einfach mal nachfragen.

Ich war auf der suche nach einem Tower der merkbar größer ist, als der Antec Three Hundred, in dem mein Nvidia SLI gespann gut rein passt. Zudem wollte ich ein Seitensichtfenster, ein Qualitatives Case und mehr Lüfterplätze - abgerundet mit einem sehr gutausehendem, schlichten Design.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 19.09.2013 von emanuel
5 5

geschrieben am 19.09.2013 von emanuel  (Verifizierter Kauf)

Suchte einen billigen Midi/Maxi tower der eine dezente optik hat,gute Verarbeitung und gross ist. Hier bin ich fündig geworden! In meinen Augen ei er der besten Midi Towers obwohl er eher in die Kategorie big tower gehört aufgrund der abmessungen. Schöner blauer big boy led lüfter oberhalb, was abends sehr gut aussieht. Ich steuere sie mit einer Lüftersteuerung, bei max. Betrieb sind sie aber noch immer nicht unangenehm. Einziges manno das ein staubfilter da ei fehlt. Preis/Leistung TOP!!!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 25.05.2013 von B4st1
5 5

geschrieben am 25.05.2013 von B4st1  (Verifizierter Kauf)

sehr schönes gehäuse und sehr praktisch. bin absolut zufrieden

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 13.11.2012 von Mike
5 5

geschrieben am 13.11.2012 von Mike  (Verifizierter Kauf)

Die Qualität ist sehr gut. Hätte ich nichts gefunden was man erwähnen sollte, wäre ich ein schlechter Beobachter. Das Frontflusensieb hat zu viel Spiel und verursacht Vibrationsgeräusche. Schnelle Abhilfe verschafft einseitig verklebbares Moosgummi 2mm hoch, seitlich am Flusensieb ankleben und Ruhe ist. Oben und unten Moosgummi zu verkleben macht Konstruktionsbedingt keinen Sinn. Für ein Midi Tower ist das Gehäuse zu groß. Aus meiner Sicht ist es ein ATX Gehäuse. Weil der PC für meinen Sohn ist und er das Gehäuse super findet, haben wir es behalten. Das Gehäuse bietet Platz für 2x 2,5 Festplatten. Nachdem Einbau der SSD Festplatte habe ich doch die 3,5 Laufwerkschächte mit werkzeuglosen Schlittensystem bevorzugt. Fand ich dann doch besser. Das Design ist einfach nur geil, die Funktionalität ist super und das große Lüfterrad ist eindrucksvoll fett welches auch noch blau beleuchtet werden kann (abschaltbar). Wer mit der Größe des Gehäuses kein Problem hat, der wird wohl länger brauchen ein besseres zu finden. Keinen Punkt Abzug deshalb, weil ich hier meckere auf hohem Niveau. Kritisch sein ja, aber nicht unfair.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 0,00* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG