Cooler Master - MasterCase 3 Pro und Maker 5

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Keyboards, Controller, Mixer - Ihre Musikerkarriere startet hier.
Tinten und Toner - jetzt einfach und schnell die passenden finden.

Mit dem Vs-92 White Edition Midi Tower von AeroCool erhalten Sie ein attraktives Gehäuse. An der Frontseite befindet sich ein VFD Display das die Systemtemperatur anzeigt. Der 120 mm Lüfter sorgt für ein geregeltes Kühlsystem. Der Innenraum ist genauso weiß wie die Außenseite. Sie können Grafikkarten mit einer Länger von bis zu 400 mm einbauen. Die Staubfilter halten das Innenleben staubfrei.


18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Modellname: VS-92 White Edition
Typ: Midi Tower
Netzteil: ohne Netzteil
Farbe: weiss
Einschübe: 6x 3.5 Zoll (intern), 8x 5.25 Zoll (extern)
Installierte Lüfter: 1x 120mm
Erweiterbare Lüfter: 2x 140mm, 6x 120mm
Formfaktor: ATX, mATX
Erweiterungsslots: 7x
Frontanschlüsse: 1x Kopfhoerer, 1x MIC, 2x USB 3.0
Fenster: Nein
Dämmung: Nein
Besonderheiten: Kabelmanagement, Staubfilter
Länge: 460 mm
Breite: 200 mm
Höhe: 455 mm
5 Sterne: AeroCool VS-92 White Edition Midi Tower ohne Netzteil weiss

(56%)

4 Sterne: AeroCool VS-92 White Edition Midi Tower ohne Netzteil weiss

(33%)

3 Sterne

3 Sterne: AeroCool VS-92 White Edition Midi Tower ohne Netzteil weiss

(0%)

2 Sterne: AeroCool VS-92 White Edition Midi Tower ohne Netzteil weiss

(11%)

1 Stern

1 Sterne: AeroCool VS-92 White Edition Midi Tower ohne Netzteil weiss

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,3 von 5

Für diesen Artikel liegen 9 Bewertungen vor.

Sie haben Erfahrungen mit diesem Artikel? Dann können Sie uns hier Ihre Meinung schreiben.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 1%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Filter:
geschrieben am 16.02.2016 von Tim
4 5

geschrieben am 16.02.2016 von Tim  (Verifizierter Kauf)

Für das Geld ok legt lieber 20 Euro mehr drauf bekommt man was besseres

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 14.11.2014 von Thomas
4 5

geschrieben am 14.11.2014 von Thomas  (Verifizierter Kauf)

Hübsches Design zum fairen Preis. Nur den Einbau von Festplatten und Frontlüftern finde ich recht umständlich gelöst...zudem wird dadurch der Platz für deb Einbau von Grafikkarten erheblich beeinflusst.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 24.07.2014 von Eric
5 5

geschrieben am 24.07.2014 von Eric  (Verifizierter Kauf)

Da es zum Gehäuse schon einige Bewertungen im Netz zu finden gibt, werde ich nur einige Fragen beantworten, die ich mir im Voraus gestellt habe:

1. Aussehen und Qualität
Ich habe ein Gehäuse gesucht, in dem ich viele Festplatten in 5,25 Zoll Schächte setzen kann und in dem diese auch gekühlt werden. Allerdings sollte es gleichzeitig nicht zu viel kosten.
Hier bekommt man ein Gehäuse für unter 40 Euro, das alles erfüllt. Allerdings sieht man es dem Gehäuse auch teilweise an: Die weiße Front ist als Plastik zu erkennen, wenn ich auch die Optik des weißen besser als die des schwarzen einschätzen würde. Zudem ist das Gehäuse derart leicht, dass man es bequem mit einer Hand anheben und drehen kann. Entsprechend steif ist es auch - mit einer Hand kann man problemlos die Öffnungen der Lüfter eindrücken und die Wände verbiegen.
Zum Herumtragen und für stärkere Belastungen ist das Gehäuse also nicht gemacht!

2. Interner USB3 / USB2 Connector und dessen Länge
Hat man USB3 auf dem Board, schließt man den Connector an und lässt den USB2 Stecker frei. Hat man USB2 auf dem Board, schließt man den Connector an und lässt den USB3 Stecker frei. Die vorderen USB Anschlüsse sind dann "so gut", wie die, an die intern angeschlossen wurde.
Die Länge ist dabei mehr als ausreichend und man könnte das Kabel problemlos bis zum Netzteil verlegen.

3. Temperatursensor
Der Temperatursensor wird über einen Molex Stecker mit Strom versorgt, der damit auch blockiert wird. (Es existiert keine Weiterleitung wie an einigen Lüftern.) Zusätzlich zweigt ein weiteres rund 50 Zentimeter langes Kabel ab, an dem der Sensor befestigt ist.
Die Anzeige reagiert dabei relativ schnell auf Temperatursteigungen, Absenkungen werden eher langsamer wahrgenommen. Dabei sollte auch erwähnt werden, dass die Temperatur nur auf zwei Grad Celsius genau angezeigt wird. (Die Anzeige zeigt nur gerade zahlen. Es springt z.B. von 24 auf 26 Grad und zeigt dazwischen keine 25!)

4. Das Logo an der Front
... kann man mit einem beherzten Zug ganz leicht entfernen. Es bleibt eine minimale Aussparung in der entsprechenden Verkleidung zurück, die aber nur bei genauem Hinsehen auffällt und mich persönlich weniger stört, als dieser gelbe Sticker. (... der aber immerhin aus Metall besteht.)

5. Scharfe Kanten
Ich bin noch nicht mit dem Einbau aller Komponenten fertig, da die letzte Lieferung noch einige Stunden auf sich warten lassen wird bzw. ich auch noch einige Teile aus dem letzten System übernehmen werde.
Allerdings sind mir beim schnellen Fühlen keine sonderlich scharfen Kanten aufgefallen. Beim letzten Gehäuse in der Preisklasse hatte ich mir einen Finger aufgeschnitten, der stundenlang nicht aufhörte zu bluten. In diesem Fall sollte man sich mit etwas Ruhe beim Zusammenbau dagegen nicht verletzen.

6. Die Festplatten- / SSD- / Lüfterrahmen
Dem Gehäuse liegen sechs Rahmen bei, die wahlweise für 3,5" Platten, 2,5" Platten oder Lüfter genutzt werden können. Diese werden je nach Verwendung bestückt und in einen 5,25" Slot geschraubt.
Verwendet man sie mit einem Lüfter und baut sie hochkant ein, so bedecken sie drei Slots. Man kann dahinter problemlos Rahmen mit Festplatten verwenden, jedoch sollte klar sein, dass dann keine großen Laufwerke (z.B. Kartenleser oder CD / DVD / Blu-Ray Geräte) mehr in die entsprechenden Slots gebaut werden können.
Umgekehrt bedeutet dass auch, dass man, sofern man eines dieser großen Geräte nutzen will, zwei weitere Slots unbelüftet lassen muss.

7. Der eingebaute Lüfter
Ein Lüfter war bei mir am hinteren Teil schon vorher eingebaut.
Dieser hat beim ersten Anlaufen kurz geschliffen, aber nachdem er einige Minuten lief ist er nun wohl "warm". Er ist direkt am Netzteil angeschlossen in meiner Wohnung nicht wahrnehmbar, in der zugegeben gerade zwei weitere PCs laufen. Allerdings ist er auch kein Performance Wunder und transportiert und eine höchstens akzeptable Menge an Luft.
Da ich für dieses Gehäuse am Ende sechs Lüfter plane - ich zähle neun Plätze bzw. zwölf, sofern man in der Front immer zwei hintereinander baut - werde ich ihn aber wahrscheinlich auf Grund seiner Leistung austauschen.

Alles in allem kann man also hier ein, in Anbetracht des Preises, bisher tolles Gehäuse finden.

Ob etwas im Gehäuse wackelt oder Geräusche während des Betriebs verursacht, kann ich nicht sagen, da ich noch nicht mit dem Zusammenbau fertig bin. Sollte es bei Mindfactory möglich sein, das nachträglich einzufügen, so werde ich darüber noch einen Absatz anhängen.
Eventuell sollte man in weiser Voraussicht dazu sagen, dass ich grundsätzlich keine Schnellspanner nutze, mir schon eigene Festplattenrahmen bereitgelegt habe, Kabel immer fixiere und Schrauben aus Gewohnheit schon eher fest anziehe. Mit meinem bisherigen Eindruck kombiniert sollte es damit also hoffentlich keine Probleme geben.


tl;dr
Sehr gutes Gehäuse für den geringen Preis. Bei dem Geld sind die typischen kleineren Makel problemlos zu verkraften.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 15.05.2014 von Ingo
2 5

geschrieben am 15.05.2014 von Ingo  (Verifizierter Kauf)

Für den Preis hatte ich schon bessere Gehäuse.
Nach dem Zusammenbau klapperten die Seitenbleche, Scharfe Kanten. ect...

Für Billig-PC und einmal zusammenbauen und nicht mehr rumbasteln - ok

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 19.04.2014 von Gero
5 5

geschrieben am 19.04.2014 von Gero  (Verifizierter Kauf)

Das Gehäuse ist sehr schön und macht einen sehr guten Eindruck.
Die Verarbeitung ist sehr gut und auch die Möglichkeiten Lüfter einzubauen. Leider war bei uns der Kopfhörer Frontanschluss defekt. Wir haben dass Gehäuse aber nicht zurück gesendet weil mir die Arbeit mit dem ganzen Ausbau zu viel ist und so eine neue Front blende gekauft habe wo die Kopfhörer und Mikrofon Anschlüsse erneut mit dabei sind.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 19.04.2014 von Gero
5 5

geschrieben am 19.04.2014 von Gero  (Verifizierter Kauf)

Das Gehäuse ist sehr schön und macht einen sehr guten Eindruck.
Die Verarbeitung ist sehr gut und auch die Möglichkeiten Lüfter einzubauen. Leider war bei uns der Kopfhörer Frontanschluss defekt. Wir haben dass Gehäuse aber nicht zurück gesendet weil mir die Arbeit mit dem ganzen Ausbau zu viel ist und so eine neue Front blende gekauft habe wo die Kopfhörer und Mikrofon Anschlüsse erneut mit dabei sind.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 06.03.2014 von Tim H.
4 5

geschrieben am 06.03.2014 von Tim H.  (Verifizierter Kauf)

Schönes Case mit einwandfreier verarbeitung.
Temperaturfühler im Innenraum ist sehr praktisch.
Kabelmanagement ist gut angelegt.
Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Montage von hdd's und Ssd's aber doch gut durchdacht.

Unter Staubfilter hatte ich mir mehr als nur den für das Netzteil gedacht.

Fazit: Dieser Kauf lohnt sich.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 08.02.2014 von Michel
5 5

geschrieben am 08.02.2014 von Michel  (Verifizierter Kauf)

Recht schlicht und gut verarbeitet , für 2 Grafikarten wird es knapp aber für eine mehr als genug Platz.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 09.01.2014 von Dominik
5 5

geschrieben am 09.01.2014 von Dominik  (Verifizierter Kauf)

Schönes Gehäuse und gut was an platz die Ausstattung war auch super also für denn preis wurd ich sogar noch einen kaufen . Ist fur Wasserkühlung ausgelegt und stylish soieht er auch aus:)

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Kunden kauften ebenfalls

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG