Cherry DW 3000 - solide CHERRY-Technologie in hervorragender Preisleistung.

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Lumia - Leistungsstarke Smartphones, die einfach Spaß machen - mit Windows Software und ideal für Business- und Privatanwender.
Midnight-Shopping

Die ATEN Power Over the NET™ PN5212 ermöglicht die Steuerung von Netzsteckdosen und bietet IT-Administratoren die Möglichkeit, die Stromversorgung der angeschlossenen Geräte nahezu ortsunabhängig über eine TCP/IP-Verbindung fernzuverwalten. Dank ihrer Messmöglichkeiten, können Administratoren mit der PN5212 den Zustand der Stromversorgung wie Strom, Spannung und Leistungsaufnahme ihrer IT-Systeme auf PDU-Ebene überwachen, die Stromkosten des Geräte minimieren und eine maximale Verfügbarkeit der Server-Räume, egal, welcher Größe, gewährleisten.
Die PDU PN5212 ist besonders für Server-Räume und Rechenzentren geeignet, bei denen viele Server auf engstem Raum untergebracht sind. Durch ihr platzsparendes Design im 0U-Gehäuse kann sie senkrecht außen an den Schrank angeschraubt werden und nimmt so keinen wertvollen Platz im Rack bei weniger Kabelsalat ein.

Eine Messfunktion liefert Ihnen - zusammen mit Alarmen, die bei benutzerdefinierten Grenzwertüberschreitungen ausgelöst werden - Auskunft über den Betriebszustand aller angeschlossenen Geräte. Warnnachrichten zu ausgelösten Alarmen können über einen SMTP-Server verschickt werden. So können IT-Administratoren die Stromversorgung der angeschlossenen Geräte schnell und bequem über eine Web-Browser-Benutzerschnittstelle verwalten – bei Bedarf aus der Ferne – und die Wartungskosten minimieren sowie die Verfügbarkeit des Rechenzentrums rund um die Uhr gewährleisten.

Die PN5212 kann problemlos in Reihe geschaltet werden, um noch mehr Geräte verwalten zu können. So kann Ihr Server-Raum problemlos mit Ihrer Firma wachsen. Werden die PDUs mit anderen ALTUSEN-Produkten* kombiniert, ist die Verwaltung besonders einfach, da die Administratoren auf alle über dieselbe Benutzerschnittstelle zugreifen können. Wird eine PDU in die CC-Verwaltungssoftware (Control Center Over the NET™) integriert, kann die ausgangsseitige Steckdose eines IT-Gerätes mit seinem KVM-Port verknüpft und auf derselben CC-Webseite angezeigt werden. Dadurch können die IT-Administratoren alle IT-Geräte vollständig über eine einzige Benutzerschnittstelle steuern.
*KVM Over the NET™

Netzverteiler
- Maximaler Strom/Anzahl Steckdosen: NEMA 20 A / 12 Steckdosenausgänge; IEC 16 A / 12 Steckdosenausgänge
- Platzsparendes Design für 0U-Rackmontage
- Ausgangsseitige Steckdosen nach IEC oder NEMA
- Reihenschaltung von bis zu 15 weiteren Stationen für maximal 192 Steckdosenausgänge
- Vorderseitige LED-Matrix (2 x 7 Segmente) zur Anzeige der Stations- und Steckdosen-ID
- 3 x 7-Segment-LED-Anzeige zur Überwachung von Strom, Spannung oder Energiedissipation auf PDU-Ebene
- Überstromschutzeinrichtung mit PDU-Rückstellung
- Entfernte Benutzer können den Zustand der Steckdosen über den Web-Browser verfolgen
- Funktion zum sicheren Herunterfahren der angeschlossenen Systeme
- Separate Stromversorgung für das Gerät selbst und seine Steckdosen. Die Benutzeroberfläche ist auch nach Überlastung und Auslösen des Leistungsschutzschalters des Gerätes zugänglich

Fernverwaltung
- Fernsteuern Sie die Stromversorgung über TCP/IP und den eingebauten 10/100-Mbps-Ethernet-Port
- Netzwerkschnittstellen: TCP/IP, PPP, UDP, HTTP, HTTPS, SSL, SMTP, DHCP, ARP, NTP, DNS, Telnet, 10Base-T/100Base-TX, automatische Erkennung, Ping
- Unterstützt IPv6

Bedienung
- Überwachung lokaler und entfernter Steckdosenausgänge (ein, aus und Neustart) für einzelne Steckdosen oder Steckdosengruppen
- Steckdosengruppen auf PDU-Ebene und in Reihe geschalteter Ebenen – dieselbe Aktion kann auf bestimmte Steckdosengruppen gleichzeitig angewendet werden
- Redundante Stromversorgung über in Reihe geschaltete Steckdosen und Steckdosengruppen möglich
- Zeitprogrammiertes Ein- und Ausschalten einzelner Steckdosen und Steckdosengruppen Die Stromverwaltungsfunktionen können zur täglichen, wöchentlichen, monatlichen oder benutzerdefinierten Ausführung programmiert werden.
- Mehrere Verwaltungsmöglichkeiten der Stromversorgung - Reaktivieren bei LAN-Aktivität, System nach Wiederherstellen der Stromversorgung, Stromversorgung beenden
- Einschaltsequenzen - die Einschaltsequenz und –Verzögerung kann für jeden Port unabhängig programmiert und die entsprechenden Geräte in der richtigen Reihenfolge gebootet werden
- Einfach einzurichten und zu bedienen über Web-Browser
- Unterstützung der gängigsten Web-Browser (IE, Mozilla, Firefox, Safari, Opera, Netscape)
- Telnet- und SSH-Zugriff zur Textmenükonfiguration und Umschaltung bzw. Überwachung der Steckdosenausgänge
- Zugriff über lokale Konsole möglich
- Java-GUI-Anwendung zur Steuerung ohne Web-Browser
- Echtzeituhr, damit die Zeitprogrammierung auch bei Stromausfall funktioniert
- Unterstützt bis zu 64 Benutzerkonten – bis zu 32 simultane Verbindungen

Verwaltung
- Messung der Stromparameter auf PDU-Ebene
- LED-Anzeigen für Strom, Spannung und Energiedissipation auf PDU-Ebene
- Strom, Spannung, Energiedissipation und Energieverbrauch werden in einer für Web-Browser geschriebenen Benutzerschnittstelle auf PDU- und Reihenschaltungsebene dargestellt.
- Schwellwertvorgabe für Strom, Spannung, Energiedissipation und Energieverbrauch
- Benachrichtigung bei Überschreitung einprogrammierter Schwellwerte für bestimmte Ereignisse (Einschalten, Ausschalten, Neustart, Fehler usw.) über akustische Signale und blinkende LED-Anzeigen (lokal) sowie Warnung über SMTP und SNMP-Trap
- Namensvergabe für Steckdosenausgänge und Steckdosengruppen
- Benutzerspezifischer Zugriff auf bestimmte Steckdosen
- Unterstützt Windows-Protokollserver, Ereignisprotokollierung und Syslog
- Integration mit der ALTUSEN CC2000 Management-Software und mit KVM-Geräten
- Unterstützt MIB-Dateien (Management Information Base) für SNMP
- API zur Integration in zentrale Verwaltungssoftware anderer Anbieter
- Auto-Ping-Funktion zur Abfrage des Zustands eines Gerätes: schlägt der Test nach einer vorgegebenen Zeit fehl, wird automatisch eine zugewiesene Aufgabe ausgeführt
- Firmware aktualisierbar – in Reihe geschaltete Stationen können über den Bus für Reihenschaltung aktualisiert werden
- Mehrsprachig: Englisch, Deutsch, Chinesisch (traditionell), Chinesisch (vereinfacht), Japanisch, Koreanisch, Russisch

Sicherheit
- Kennwortschutz auf drei Ebenen
- IP- und MAC-Adressfilter
- Sichere SSL-Verschlüsselung mit 128 Bit
- Fernauthentifizierung möglich: RADIUS, TACACS+, LDAP, LDAPS und Active Directory

Lieferumfang
3 serielle Adapter
• 1 SA0149 (RJ45F auf DB9F)
• 1x SA0150 (RJ45F auf DB9M)
• 1x SA0151 (RJ45F auf DB9F)
2 Kits für die Rackmontage
1 Benutzerhandbuch
1 Kurzanleitung
1 Software-CD

18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

Gerätetyp: Stromverteilungseinheit - Rack - einbaufähig
Höhe (Rack-Einheiten): 0U
Farbe: Schwarz

Stromversorgungsgerät:

Eingangsanschlüsse: 1
Angaben zu Ausgangsleistungsanschlüssen: 12 x Netzstecker IEC 320 EN 60320 C13
Elektrischer Strom max.: 16 A

Netzwerk:

Remote-Verwaltungsschnittstelle: Ethernet 10/100

Erweiterung / Konnektivität:

Schnittstellen: 1 x Verwaltung (Ethernet) - RJ-45; 2 x Management - RJ-45

Verschiedenes:

Enthaltene Kabel: 3 x Serieller Adapter - extern
Rackmontagesatz: Mitgeliefert
Besonderheiten: LED-Anzeige, Überstromschutz, vertikale Ausrichtung
Kennzeichnung: RoHS

Software / Systemanforderungen:

Software inbegriffen: Treiber & Dienstprogramme

Umgebungsbedingungen:

Min Betriebstemperatur: 10 °C
Max. Betriebstemperatur: 50 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb: 0 - 80% (nicht kondensierend)

Abmessungen und Gewicht:

Breite: 5.5 cm
Tiefe: 6.4 cm
Höhe: 134 cm
Gewicht: 4.5 kg

5 Sterne

5 Sterne: ATEN Technology Power Distribution Unit 12 port C13

(0%)

4 Sterne

4 Sterne: ATEN Technology Power Distribution Unit 12 port C13

(0%)

3 Sterne

3 Sterne: ATEN Technology Power Distribution Unit 12 port C13

(0%)

2 Sterne

2 Sterne: ATEN Technology Power Distribution Unit 12 port C13

(0%)

1 Stern

1 Sterne: ATEN Technology Power Distribution Unit 12 port C13

(0%)

Durchschnittliche Bewertung:

Keine Bewertung vorhanden.

Für diesen Artikel liegen 0 Bewertungen vor.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 0%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG