Kaufen Sie eine GeForce GTX und holen Sie sich MAIZE, REDOUT oder RAW DATA Gratis!

Direkteinstieg

Bitte wählen Sie Ihre Zielseite:

Perfekten Sound mit einer USB-Soundkarte genießen!
Geschenkgutscheine bei Mindfactory.de

Die neue GeForce GTX 780 Grafikkarte ist ein Meilenstein der Gamingleistung und liefert ein unglaublich schnelles, ruckelfreies und flüsterleises Erlebnis mit jedem Spiel.

Die GeForce GTX 780 Grafikkarte verfügt über einen extrem leistungsfähigen NVIDIA Kepler™ Grafikprozessor mit 2.304 Recheneinheiten - 50 % mehr als die Vorgängergeneration. Außerdem ist sie mit 3 GB GDDR5 Hochgeschwindigkeitsspeicher und NVIDIA GPU Boost 2.0 Technologie für maximale Gamingleistung bei höchsten Einstellungen ausgestattet.

Die GTX 780 ist mehr als nur eine extrem schnelle und ruckelfreie Grafikkarte Sie ist perfekt auf die modernsten Gaming-Technologien wie GeForce Experience™ für One-Click-Treiber und Settings Optimierung abgestimmt sowie NVIDIA® PhysX® und TXAA™ für glatte, scharfe Grafiken und Effekte.


18 Jahre Erfahrung - Mindfactory Aktiengesellschaft

Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier aufgeführten Daten wird keine Haftung übernommen.

Allgemein:

GPU Modell: GeForce GTX 780
Edition: iChill HerculeZ X3 Ultra
Codename: GK110-300-A1
Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
GPU Anzahl: Single GPU
GPU Takt: 1000MHz
Boost Takt: 1040MHz
Shader Model: 5.0
Anzahl der Streamprozessoren: 2304 einheiten
Fertigungsprozess: 28nm

Speicher:

Grösse des Grafikspeichers: 3GB
Grafikspeichertyp: GDDR5
Grafikspeicher Taktfrequenz: 1550MHz (6200MHz GDDR5)
Grafikspeicher Anbindung: 384Bit

Video:

Anschlüsse der Grafikkarte: 1xDisplayPort, 1xHDMI, 2xDVI

Verschiedenes:

Direct X Version: 11.0
OpenGL Version: 4.3
Kühlung der Grafikkarte: Aktiv
Stromversorgung: 1x 6pin + 1x 8pin
Max. Stromverbrauch: >250W
Grafikkarten Bauform: Triple Slot
Verpackung: Retail
Besonderheiten: HDCP, NVIDIA 2-way SLI, NVIDIA 3D Vision Pro, NVIDIA 3-way SLI, NVIDIA 4-way SLI, NVIDIA Adaptive Vertical Sync, NVIDIA FXAA Technology, NVIDIA GPU Boost 2.0, NVIDIA Physx Technology, NVIDIA Surround, NVIDIA TXAA Technology
5 Sterne: 3GB Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

(82%)

4 Sterne: 3GB Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

(9%)

3 Sterne: 3GB Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

(6%)

2 Sterne

2 Sterne: 3GB Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

(0%)

1 Sterne: 3GB Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

(3%)

Durchschnittliche Bewertung:

Durchschnittlicher Bewertung: 4,7 von 5

Für diesen Artikel liegen 35 Bewertungen vor.

Reklamationsquote

:
RMA-Quote: 3%
Nach dem Kauf bewerten und mit etwas Glück einen von sechs 50€ Gutscheinen gewinnen!
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 35 Bewertungen)
Filter:
1 | 2 | 3 | 4 |
Nächste Seite
geschrieben am 25.10.2014 von Chris G.
5 5

Eine der besten, wenn nicht sogar die beste GTX 780. Ordentlich Leistung, leise und ausgesprochen Kühl. Selbst unter Volllast kommt sie selten über 70°C. Zudem sieht sie schick aus, für diejenigen denen dies mit ein Kriterium sein sollte.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 18.08.2014 von ShrikeLP
5 5

Man kann nicht viel schlechtes über diese Grafikkarte sagen aber sher sehr viel Gutes !

Mein System :

-Nzxt H440
-Msi Z97 Gaming 3
-Intel Core I5 4690K
-be Quiet! Dark Rock advanced C1
-Gskill Ares 2400MhZ Ram
-650Watt EVGA SUPERNova Full Modular 80+ Gold
-120GB SSD OCZ Vertex 3
-1TB Seagate Barracuda.

Diese Graikkarte Ist einfach nur ein Biest.

Auch wenn die Lieferung von Mindfactory etwas lange gedauert hat ist mir das eigentlich egal da diese Grafikkarte dermaßen stark ist ! Alle aktuellen Spiele (BF4,Watchdogs....) Auf Ultra und flüssig :) Auch unter voller Last ist sie kaum hörbar das liegt aber unteranderem daran das ich ein Schallgedämmtes Gehäuse habe (NZXT H440 ) Also ich empfehle diese Karte Jedem den sie ist auch den Preis wert. Ich würde sie mir jede Zeit wieder holen und im SLI laufen lassen :) (müsste mir dann aber einen anderen Prozessor holen )

Fazit : 5 Sterne ( Auch wenn ich lieber noch mehr geben würde

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 17.08.2014 von Ulf
5 5

geschrieben am 17.08.2014 von Ulf  (Verifizierter Kauf)

um es kurz zu machen:würde ich mir sofort wieder holen!
(und das hat bei mir schon was zu bedeuten)

top leistung,selbst unter volllast nicht/kaum hörbar und dabei recht kühl.

einziger manko wie schon oft geschrieben:die größe.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 17.08.2014 von kutti
5 5

geschrieben am 17.08.2014 von kutti  (Verifizierter Kauf)

Ich weiß nicht was die leute Haben von wegen zu laut.... Mit einem ordentlichen gehäuse ist die lautstärke ertäglich nicht lauter oder leiser als andere High end karten. Habe in den lezten 3 jahren soviele verschiedene High end karten zum testen gehabt. Bei soviel leistung ist die karte völlig ok... und vor allem schön kühl unter volllast. Ich habe ein big tower der extrem groß ist.... hätte nicht gedacht das selbst ich mal an meine grenzen komme also 5 cm länger dann hätte ich probleme bekommen! ein richtiges monster 30 cm lang.. was mir sehr gut gefällt ist die platine sie ist schön geschützt sieht man auch nicht bei jeder grafikkarte.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 09.08.2014 von Myu
5 5

geschrieben am 09.08.2014 von Myu  (Verifizierter Kauf)

Pure Pixelpower wie gewohnt von Nvidia. Alle Spiele die ich bisher damit gestartet habe liefen ohne Ruckeln flüssig durch.
Man sollte allerdings beachten das die Karte wirklich lang und auch breit ist. Insgesamt belegt die Karte durch die großen Lüfter drei Slots! Man sollte also schauen ob genug Platz vorhanden ist.
Die drei Lüfter kühlen die Karte auf anständige Temperaturen herunter.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 21.07.2014 von Slebby
5 5

geschrieben am 21.07.2014 von Slebby  (Verifizierter Kauf)

Mein System:
Sabbertooth 990 FX
AMD FX 8350
Gskill 2133 10-11-11-28
Be Quiet 630 Watt
2X Samsung Evo 120GB
GeForce GTX 780 iChill
Zu der Graka:
Hatte vorher die GTX 770 Palit Jetstream 2GB. Ich war lange am hadern welche Grafikkarte ich mir Kaufen soll?!
Ich entschied mich vorerst für eine Radeon 290x 4GB von PowerColor. Dies habe ich schon am ersten Tag bereut.
Sie ist abartig Laut! Ich habe ein Tritton 720+ Headset mit Riesentorpedo Muscheln selbst dadurch war sie Unangenehm hörbar.
Sie hat viele Unverträglichkeiten z.B. WOW extrem viele Microruckler.
In normalen betrieb DVD anschauen 60 Grad warm einfach nur Krank.
Torpedo.
Wenn ihr Skeptisch seid ob Geforce oder Readon! Entscheidet euch für die Geforce!!!!


So jetzt zu der GTX 780 ichill.
Einfach nicht hörbar!!!
60Grad warm bei Crysis 3 auf Maximalen Einstellungen!!!!
Sehr Wertige Karte.
Die Karte ist die 430 ¤ Wert!!!!!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 01.07.2014 von Pierre
3 5

geschrieben am 01.07.2014 von Pierre  (Verifizierter Kauf)

Habe die Grafikkarte 2x mal zurück geschickt wegen sehr lauten Spulenfiepen im hohen
FPS Bereich (hört sich an wie ein 56k Modem), mann kann das Spulenfiepen durch V-sync weg bekommen aber in der Preisklasse sehe ich sowas nicht ein. Wem sowas nicht stört kann bedenkenlos zugreifen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 27.05.2014 von Arne
5 5

geschrieben am 27.05.2014 von Arne  (Verifizierter Kauf)

Top Grafikkarte!

Schon beim aufmachen sieht man den guten Lieferumfang: Aufkleber, Mauspad, Anleitung, Adapter für Strom, VGA-DVI Adapter und ein Code für die 3D Mark Advance Edition, absolut top!

Das Design und der Aufbau der Grafikkarte sind ebenfalls sehr gut, top verarbeitet, alles stabil und sieht hochwertig aus. Nur die Größe hat mich etwas abgeschreckt, man brauch schon viel Platz im Gehäuse und auch die Höhe von 3 Slot ist etwas heftig, da hat mir das Windforce-Modell von Gigabyte etwas besser gefallen.

Der Einbau ist schnell gemacht. Achten sollte man noch auf die nötige Stromversorgung. Es sollte nicht nur ein 6 Pin und 8 Pin PCI-E Anschluss vorhanden sein, sondern auch ein leistungsfähiges Netzteil.

Im Idle-Betrieb ist die Karte sehr Leise und kaum hörbar. Selbst bei Leistung, wenn die Lüfter hochdrehen, ist Sie (für meinen Geschmack) immer noch recht angenehm in der Lautstärke.

Die Karte hat für den Preis eine super Leistung und auf der Treiber-CD hat man noch die Option die Karten ein wenig zu takten, also immer noch etwas Luft nach oben. Probiert habe ich dies noch nicht, da mir die Leistung bisher ausreicht.

Hier hat Inno3D eine super Karte in die Regale gestellt, die ich nur weiter empfehlen kann. Mit der Standart Taktfrequenz ist mit die schnellste 780 auf dem Markt für einen super Preis im Gegensatz zur Konkurrenz.









Leistung & OC:
(Mein System: Biostar H55HD, 8GB Ram 1760MHz, i7 860 @4GHz, 1920x1080p)
Einen Test mit dem enhaltenen 3D Mark habe ich noch nie gemacht, aber diese gibt es auch im Netz sehr häufig.
Ich kann aber sagen, dass Arma 3, Black Ops 2 und AC4 auf maximalen Einstellungen ohne Probleme laufen und es noch deutlich Luft nach oben zu geben scheint.
Auch der Betrieb von zwei Monitoren (2x 1080p) bewirkte keinen sichtbaren unterschied.
Falls man noch mehr aus der Karte herausholen will kann man mit dem auf der Treiber CD enthaltenen Tool von Inno3D die Karte manuell oder mit Voreinstellungen um 2%/5%/10% übertakten.
Zur Leistungsaufnahme der Karte kann ich momentan noch nichts sagen werde dies aber eventuell noch hier rein editieren.

Temperatur:
Zur Temperatur kann ich noch nicht viel sagen, da ich die Karte noch nicht lange in Betrieb habe.
Bei 21°C Zimmertemp und 3 Gehäuse Lüftern:
Desktop: 25-30°C
Spiele: max 50°C

Fazit:
Inno3D bietet hier eine OC GTX 780 an die von Grund auf schon mit einem sehr hohen Takt kommt und dazu noch extrem leise ist.
Zudem befindet sich der Preis gerade +-20¤ im Bereich der Vergleichbaren Modelle von anderen Herstellern.
Wer also genug Platz im Gehäuse hat und/oder Wert auf Optik und Lautstärke legt trifft mit der GTX 780 Ultra von Inno3D eine sehr gute Wahl.

Ich würde die Karte jederzeit wieder kaufen
und lasst euch nicht von Rezessionen bzgl Spulenfiepen abschrecken - das gibts' bei jedem Hersteller und wenns' stört einfach zurück schicken und eine austausch Karte holen! (meine hat übrigens in keinem FPS Bereich Spulenfiepen)

Der Service von Mindfactory war wie immer top.
5*

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 26.05.2014 von Gerald
5 5

Konnte die Karte nun ausgiebig testen, hier mein Fazit.

Ich war lange auf der Suche nach der richtigen Grafikkarte, nachdem meine R9 290 wegen eines Defekts weg war. Nachdem ich mit NVidia noch keine negativen Erfahrungen gemacht habe, suchte ich mir das Leistungsäquivalent dazu aus: die GTX 780. Nach langem Überlegen wurde es dann diese Karte, da ich von der Tripple-Slot-Kühlung sehr beeindruckt war. Ich muss sagen es hat sich gelohnt.
Im Idle hört man die Karte zwar leicht, aber ich muss sagen, ich bin sehr anspruchsvoll, was das angeht (ich höhre so zusagen die Flöhe husten^^).
Unter Last ist sie wirklich leise und kühl.

Temperatur:
-Normales Gehäuse: 61°C
-Fractal Design Define R4 (geringer Airflow): 64-65°C

Gemessen unter BF4 und MSI Kombustor.
Unter besagtem BF4 taktete die Karte mi dem Standart-Bios, ohne OC mit durchgehehden 1087MHz! Spulenfiepen war bei mir erst ab ca. 400FPS zu vernehmen, was aber in normalen Spielsituationen (außer Minecraft) nicht vorkommt. Für alles andere gibts Mastercar.. nein Vsync.
Um die 1087MHz in relation zu setzen, hier die FPS-Raten von BF4 @maximale Details @100% Supersampling(BF4 intern):

-Min: ~90
-Avg: ~125
-Max: ~150

Ich hoffe ich konnte mit meiner Bewertung helfen, allerdings kann man immer Pech haben und eine schlechte Karte erwischen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

geschrieben am 03.05.2014 von Kevin
5 5

geschrieben am 03.05.2014 von Kevin  (Verifizierter Kauf)

Superleise und extrem Leistungsfähige Grafikkarte!

Lieferumfang:
Die Grafikkarte kommt geliefert mit einer Treiber CD, einem Metall Aufkleber für's Gehäuse, einem Kurzen Handguide bzgl. der Spannungsversorgung (Netzteil mind. 600W), zwei Blenden für die LED, einem VGA weiblich auf DVI Männlich Adapter,einem 2x 4 pin Molex auf 6 pin PCIe Adapter und einem Mousepad.
Zusätzlich ist noch ein Code für 3D Mark Advance Edition enthalten (DL und Anleitung sind auf dem beigelegten Zettel beschrieben).

Qualität & Aussehen:
Die Grafikkarte und vorallem der HerculeZ Kühler von Inno3D wirken extrem hochwertig. Es wackelt nichts und die Grafikkarte sieht sehr schmuck aus vorallem durch die LED-Beleuchtung (wahlweise mit oder ohne iChill HerculeZ Logo).
Das Mousepad macht auch einen guten Eindruck und sieht nebenbei nicht schlecht aus. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, da ich keine Mousepads benutze.

Einbau & Betrieb:
!ACHTUNG! durch den Kühler ist die Grafikkarte nicht nur sehr lang (>30cm) und man sollte schauen ob sie in den Tower passt (in meinem Fall Corsair Carbide Series 200R ohne Probleme), sondern sie belegt auch von der Höhe 3 Slots (Referenz Modell belegt nur 2 Slots).
Zudem sollte man vorher klar stellen ob man auch den nötigen 6pin und 8pin PCIe Stromanschluss vom Netzteil hat.
Im Betrieb zeigt sich aber wieso dieser Kühler solche Ausmaße hat. Zum ersten mal muss ich sagen, dass ich meinen Noctua NH-C14 Cpu Kühler wahrnehme. Die Inno ist im Dekstop Betrieb und bei Spielen mit geringer Anforderung nur bei 31% Lüftergeschwindigkeit und nicht hörbar.
Bei Spielen wie Arma 3 oder AC4 wird sie hörbar aber ist dennoch sehr leise (mit Headset nicht wahrnehmbar).

Leistung & OC:
(Mein System: Biostar H55HD, 8GB Ram 1760MHz, i7 860 @4GHz, 1920x1080p)
Einen Test mit dem enhaltenen 3D Mark habe ich noch nie gemacht, aber diese gibt es auch im Netz sehr häufig.
Ich kann aber sagen, dass Arma 3, Black Ops 2 und AC4 auf maximalen Einstellungen ohne Probleme laufen und es noch deutlich Luft nach oben zu geben scheint.
Auch der Betrieb von zwei Monitoren (2x 1080p) bewirkte keinen sichtbaren unterschied.
Falls man noch mehr aus der Karte herausholen will kann man mit dem auf der Treiber CD enthaltenen Tool von Inno3D die Karte manuell oder mit Voreinstellungen um 2%/5%/10% übertakten.
Zur Leistungsaufnahme der Karte kann ich momentan noch nichts sagen werde dies aber eventuell noch hier rein editieren.

Temperatur:
Zur Temperatur kann ich noch nicht viel sagen, da ich die Karte noch nicht lange in Betrieb habe.
Bei 21°C Zimmertemp und 3 Gehäuse Lüftern:
Desktop: 25-30°C
Spiele: max 50°C

Fazit:
Inno3D bietet hier eine OC GTX 780 an die von Grund auf schon mit einem sehr hohen Takt kommt und dazu noch extrem leise ist.
Zudem befindet sich der Preis gerade +-20¤ im Bereich der Vergleichbaren Modelle von anderen Herstellern.
Wer also genug Platz im Gehäuse hat und/oder Wert auf Optik und Lautstärke legt trifft mit der GTX 780 Ultra von Inno3D eine sehr gute Wahl.

Ich würde die Karte jederzeit wieder kaufen
und lasst euch nicht von Rezessionen bzgl Spulenfiepen abschrecken - das gibts' bei jedem Hersteller und wenns' stört einfach zurück schicken und eine austausch Karte holen! (meine hat übrigens in keinem FPS Bereich Spulenfiepen)

Der Service von Mindfactory war wie immer top.
5*

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 35 Bewertungen)
1 | 2 | 3 | 4 |
Nächste Seite

Anzeigen

Besuchen Sie auch unsere Partner:

Mindfactory.de is based on XT-Commerce
Mindfactory City
Hardware Finanzierung.de
Bitte bestellen Sie online - auch als Selbstabholer/in - ansonsten gelten im Mindfactory-Markt in Wilhelmshaven andere, höhere Preise.

Unser Ladengeschäft in Wilhelmshaven hat für Sie ab 10 Uhr geöffnet.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
VPE-Angaben beziehen sich auf eine "Verpackungseinheit" OVP-Angaben beziehen sich auf "Originalverpackt"
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt und zzgl. der Versandkosten in Höhe von € 7,99* sowie der Kosten für das gewählte Zahlungsmittel, 0,95% vom Warenwert bei giropay, 1% vom Warenwert bei paydirekt, 0,9% vom Warenwert bei Sofortüberweisung, 1,9% vom Warenwert bei PayPal, € 4,90* bei Nachnahme, € 0,00* Finanzierung (außer bei Fracht- und Express-Versand; bei Zahlung per Nachnahme entstehen weitere, an Hermes bzw. DHL zu zahlende Gebühren in Höhe von € 2,- inkl. 19% USt). Alle hier genannten Kosten verstehen sich inkl. 19% USt.
Bestellen Sie versandkostenfrei. Genauere Infos finden Sie hier.

© 2016 by Mindfactory AG